Apple AirPods Studio mit Kopf- und Halserkennung

0

In einem neuen Bericht werden weitere Details zu Apples künftigen drahtlosen High-End-Over-Ear-Kopfhörern veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass die Leistung auf Komfort ausgelegt ist.

Laut einem neuen Bericht von 9To5Mac wird das kommende AirPods Studio von Apple über eine Ohr- und Halserkennung verfügen. Während die Ohrerkennung in einem früheren Bericht zu diesen Premium-Kopfhörern enthalten war, erläutert der neue Bericht die Funktionsweise im Detail und spricht auch über die andere Funktion, die Halserkennung.

Ohrerkennung

Es wird angenommen, dass das AirPods Studio die Funktionen der AirPods und AirPods Pro nur in einer anderen Form bietet. Eine davon wird als Ohrerkennung bezeichnet – die Fähigkeit des Geräts, zu erkennen, ob es in den Ohren getragen wird, damit es entsprechend reagieren kann. Die Ohrerkennungsfunktion bedeutet, dass der AirPods Studio die abgespielte Musik automatisch pausiert, wenn sie dem Benutzer vom Ohr genommen wird.

Abgesehen davon soll der AirPods Studio über Sensoren verfügen, die erkennen, ob sich das linke oder rechte Ohr eines Benutzers in einer der Ohrmuscheln befindet. Das Gerät leitet dann die Audiokanäle entsprechend weiter: Linkskanal-Audio zum linken Ohr und Rechtskanal-Audio zum rechten.

Dies bedeutet, dass Benutzer sich keine Sorgen machen müssen, ob sie den AirPods Studio richtig tragen. Dies unterscheidet sich von der Gestaltung anderer Kopfhörer, da andere Kopfhörer einen festen linken und rechten Kanal haben.

Halserkennung

Der AirPods Studio erkennt nicht nur, ob er am Kopf getragen wird oder welches Ohr sich in jeder Ohrmuschel befindet, sondern verfügt auch über Sensoren, die erkennen, ob er am Hals getragen wird.

Diese Funktion soll das Gerät anweisen, mit angehaltener Musik eingeschaltet zu bleiben, nachdem der Benutzer sie vom Kopf genommen und auf den Hals gelegt hat. Es ist so, als würde man nur einen AirPod abnehmen, um die Musik anzuhalten, um mit jemandem zu sprechen oder etwas zu hören.

Diese neuen Funktionen deuten darauf hin, dass Apple die Veröffentlichung der besten Kopfhörer vorbereitet, die jemals veröffentlicht wurden. Dies ist erwähnenswert, da das AirPods Studio nicht billig ist, wenn frühere Lecks zutreffen. Der bekannte Tippgeber Jon Prosser behauptet, dass sie etwa 349 US-Dollar kosten, was bedeutet, dass sie teurer sind als andere Angebote, einschließlich derer von Sony, Bose und Microsoft.

Share.

Comments are closed.