Animal Crossing New Horizons Down: Serverwartung vor der ACNH-Umstellung April-Update.

0

Die Server von Animal Crossing New Horizons sind offline, während Nintendo das große neue Nature Day-Update für den 23. April veröffentlicht.

Die Server von Animal Crossing New Horizons sind vorerst offline, während Nintendo das neue April-Update für die Spiele veröffentlicht.

Das massive neue Update bringt Animal Crossing New Horizons auf die Version 1.2.0 mit vielen großen neuen Funktionen wie Leifs Blumenladen, Jolly Redds Schatzsucher und die Kunstgalerie des Museums.

Das ist noch nicht alles, heute beginnt auch eine neue Veranstaltung.

Bevor wir dazu kommen, müssen die Spieler allerdings noch eine kleine Serverwartung über sich ergehen lassen.

Dies wurde von Nintendo bestätigt, die erklärten, dass das Spiel am Mittwoch, dem 22. April 2020 um 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Pazifischer Zeit offline sein würde.

Für diejenigen in Großbritannien ist das am Donnerstag, dem 23. April, von 2:00 bis 3:00 Uhr morgens.

Während des Wartungsfensters werden alle Netzwerkdienste nicht verfügbar sein.

Wie bei allen Aktualisierungen und Server-Wartungszeiträumen ist es möglich, dass die Ausfallzeit des Spiels verlängert wird, also bleiben Sie dran für weitere Details.

Es werden weitere folgen, dies ist eine brandaktuelle Geschichte. Lesen Sie bis auf weiteres weiter, um eine vollständige Aufschlüsselung der neuen Funktionen zu erhalten, die im Laufe des Tages erscheinen wird.

ACNH – Wie findet man Iron Nuggets? | ACNH – Wie bekomme ich die Leiter? | ACNH – Wie besuche ich andere Inseln? ACNH – Wie man die Insel eines Freundes besucht | ACNH – Wie man Rezepte bekommt und wie man bastelt | ACNH – Wie man Tom Nook FAST bezahlt | ACNH – Wie man Tom Nook FAST bezahlt |

– Leifs Gartengeschäft – Der naturliebende Leif wird regelmäßig die Inseln der Spieler besuchen, um sein blühendes Sortiment an Laub, darunter Sträucher und Blumensamen, zu verkaufen. Diese Dekorationsartikel werden dazu beitragen, jedes Inselparadies ein wenig grüner zu machen.

– Jolly Redd’s Treasure Trawler – Nachdem er das kostenlose Update heruntergeladen hat, wird Jolly Redd gelegentlich in seinem Boot auftauchen, um Ingame-Kunst sowie Möbel mit einzigartigen Farben zu verkaufen. Wie bei früheren Animal Crossing-Spielen müssen die Spieler herausfinden, welche Kunstwerke echt und welche gefälscht sind.

– Kunst, Gemälde und Statuen, die ins Museum kommen – Nach dem Kauf echter Kunst können die Spieler diese dem Inselmuseum spenden, um eine Kunstgalerie zu eröffnen, die alle Arten von gespendeten Stücken, von Gemälden bis hin zu Skulpturen, ausstellen wird.

Share.

Comments are closed.