Andy Robertson lüftet den betrunkenen Jürgen Klopp und die Kenny Dalglish-Feier am späten Abend

0

Der Favorit von Liverpool, Andy Robertson, hat nach ein paar Drinks Einzelheiten darüber enthüllt, wie Jürgen Klopp aussieht, und Kenny Dalglish eine Late-Night-Feier erzählt

Der Liverpooler Fanfavorit Andy Robertson gibt zu, dass Jürgen Klopp noch mehr übertrieben ist, wenn er mit seinen Spielern feiert.

Der Deutsche ist bekannt für seine enge Beziehung zu seinem Kader, der im vergangenen Jahr die Champions League gegen Tottenham in Madrid gewann.

Die Feierlichkeiten in Liverpool gingen bis spät in die Nacht nach ihrem berühmten Sieg bei Wanda Metropolitano weiter. Klopp genoss nach dem Triumph seiner Mannschaft eine Nacht voller wohlverdienter Spaß.

Und Robertson hat einige Insider-Informationen über den liebenswerten Kop-Chef preisgegeben.

“Er ist wahrscheinlich noch mehr Klopp”, gab der Linksverteidiger im Podcast von That Peter Crouch zu, als er nach seinem Chef gefragt wurde.

„Er sagt:‚ Alles, was du tust, tust du zu 100 Prozent – du spielst zu 100 Prozent, du trainierst zu 100 Prozent, du feierst zu 100 Prozent.

„Wenn er feiert, feiert er Klopp dreimal oder viermal.

“Was du siehst, ist was du mit ihm bekommst.”

Und Robertson gibt zu, dass Klopp der einzige berühmte Liverpool-Chef war, der bis spät in den Abend nach dem Sieg in der Champions League gefeiert hat.

„Ich erinnere mich, dass die Lichter gegen 6 Uhr morgens an waren“, fuhr er fort.

„Ich erinnere mich, dass ich zu diesem Zeitpunkt mit Kenny Dalglish gesprochen habe, als die Lichter an waren.

“Seiner wurde von seiner Frau weggeführt, weil sie einen Flug zu erwischen hatten, aber er war nicht dafür, dass er gegangen war.”

Die Szenen auf dem Spielfeld am Ende des Spiels waren ebenso wild: Die Roten feierten ihren Sieg mit reichlich Kuscheln auf dem Rasen der Wanda Metropolitano.

Und Robertson gibt zu, dass er mitten in einer emotionalen Umarmung gefangen war.

“Ich weiß nicht, ob du das Video gesehen hast? Wenn er und Hendo sich umarmten und beide weinen?

„Hast du eine Hand gesehen, die da drin herumwedelt? Meine Hand blieb stecken.

“Ich rannte zum Skipper und sagte:” Hendo, wir haben es geschafft! “, Umarmte ihn, aber dann kam der Oberbeleuchter von hinten, so dass ich ihn nie sah.

“Meine linke Hand blieb zwischen ihnen stecken, so dass meine Hand herumflattert, während sie eine große emotionale Umarmung haben.

“Ich habe diesen Moment wahrscheinlich ruiniert.”

Share.

Comments are closed.