By Jeffrey Dastin

By Jeffrey Dastin

(Reuters) – Amazon.com Inc (NASDAQ:AMZN) am Mittwoch sagte, dass es Canvas Technology erworben hatte, ein Robotik-Startup in Boulder, Colorado, das autonome Wagen gebaut hat, die Waren um Lager herum bewegen können.

Eine Amazon-Sprecherin kommentierte das Preisschild des Deals nicht, sagte aber, dass die Unternehmen “eine gemeinsame Vision für eine Zukunft haben, in der Menschen neben der Robotik arbeiten, um die Sicherheit und das Arbeitsklima weiter zu verbessern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem fantastischen Team von Canvas Technology, um immer wieder für Kunden zu erfinden.”

Der weltgrößte Online-Händler hat seine Fulfillment-Center zunehmend mit Robotern automatisiert, die ursprünglich von Kiva Systems stammen und für 775 Millionen Dollar im Jahr 2012 gekauft werden sollen, um Lagerbestände zu den Mitarbeitern zu transportieren, um Kundenaufträge abzuholen. Amazon hat auch ein wachsendes Interesse an selbstfahrender Technologie gezeigt und sich kürzlich an einer Finanzierungsrunde von 530 Millionen Dollar am fahrerlosen Autostart Aurora Innovation Inc. beteiligt.

Die Transaktion wurde bereits von TechCrunch gemeldet.