MANCHESTER UNITED Chef Ole Gunnar Solskjaer wird den Verkauf von Paul Pogba sanktionieren, wenn Real Madrid mehr als 125 Mio. £ anbietet.

Das ist laut dem ehemaligen Red Devils-Stürmer Alan Brazil, der behauptet, die spanischen Riesen gehört zu haben, sind bereit, ein Mammutgebot zu starten.

Pogba hat während der internationalen Pause Spekulationen über seine Zukunft angestoßen, indem er zugab, dass es ein “Traum” wäre, für Real Madrid zu spielen.

Solskjaer reagierte auf die Äußerungen des 26-Jährigen mit dem Hinweis, dass er nicht im Sommer-Transferfenster verkauft werden würde.

“Ich bin sicher, dass er bereits Ziele haben wird”, sagte er dem Sunday Post über Solskjaers erstes Transferfenster als permanenter Chef.

“Und ich bin mir sicher, dass er potenzielle Nachfolger für ein paar große Namen finden wird, die weitermachen könnten.

“Für mich steht Paul Pogba ganz oben auf der Liste.

“Der Franzose ist zu einem Spiel unter Solskjaer gekommen, da gibt es keinen Zweifel.

In anderen Man Utd News: 

  • United Fans haben CELEBRATED Ander Herrera einen Vertrag mit PSG
  • unterzeichnet.

  • Real Madrid wurde für Marcus Rashford
  • unterstützt.

  • Paul Pogba wird diesen Sommer aufhören, wenn eine Sache passiert
  • .

“Wie alle anderen in der Umkleide von United hat er davon profitiert, dass die Fesseln abgenommen wurden.

“Aber wenn Real Madrid kommt in Winken £125million-plus herum, wie ich gehört habe, dass sie werden, kann ich Ole sehen, der ziemlich glücklich ist, Pogba gehen zu lassen.

“Für mich ist United nur noch drei oder vier solide Ergänzungen davon entfernt, wieder Titelanwärter zu sein.

“Mit dem richtigen Rekrutierungslaufwerk könnte das die Arbeit eines einzigen Sommers sein, besonders mit dem potenziellen Keil aus Pogbas Weggang, der dem Manager ein Loch in die Tasche brennt.”

Pogba hat eine atemberaubende Rückkehr zur Form erlebt, seit Solskjaer Mitte Dezember vorübergehend Jose Mourinho im Old Trafford Hot Seat ersetzt hat.

Der Weltcup-Sieger hat in 18 Einsätzen unter der Leitung des Norwegers neun Tore und sieben Vorlagen beigesteuert.

Er hat noch zweieinhalb Jahre auf seinem Vertrag, hat aber kürzlich mit einem Umzug ins Bernabeu geflirtet.

Während des internationalen Einsatzes sagte Pogba: “Wie ich schon immer gesagt habe, Real Madrid ist ein Traum für jeden, es ist einer der größten Clubs der Welt.

“Es gibt auch[Zinedine] Zidane als Trainer und es ist ein Traum für jeden, der Fußball mag.

“Im Moment bin ich in Manchester. Wir wissen nicht, was die Zukunft bringt. Ich bin in Manchester und ich bin glücklich.”

Solskjaer besteht jedoch darauf, dass Pogba nicht geht.

.

“Paul ist ein sehr netter und höflicher Mann, der dann eine allgemeine Frage zu Zidane beantwortete, der eine Ikone in Frankreich ist, ein fantastischer Manager”, sagte er.

.

“Er war mal ein fantastischer Spieler und hat diese Frage einfach höflich beantwortet.

“Aber Paul ist hier glücklich, er wird ein großer, großer Teil von dem sein, auf den du dein Team aufbauen möchtest und das hat sich überhaupt nicht geändert.”