Airbus warnt 135.000 Arbeitnehmer, sich auf den Stellenabbau vorzubereiten, da es aufgrund des Coronavirus zu „Blutungen“ kommt

0

AIRBUS hat seinen Mitarbeitern mitgeteilt, dass es die Coronavirus-Sperrung möglicherweise nicht überlebt, wenn es nicht mehr Arbeitsplätze abbaut und auf mehr finanzielle Hilfe zugreift.

In einem Brief an seine 135.000 Mitarbeiter sagte der Geschäftsführer Guillaume Faury, dass das Unternehmen, das Flugzeuge für große Fluggesellschaften herstellt, “mit beispielloser Geschwindigkeit Geld blutet”.

Laut der Nachrichtenagentur Reuters erwog Airbus Optionen zur Rettung des Geschäfts.

Airbus hat in Frankreich bereits ein Urlaubsprogramm in Anspruch genommen, mit dessen Hilfe die Löhne von rund 3.000 Arbeitnehmern bezahlt werden können.

Es hat die Banken auch davon überzeugt, mehr Geld zu leihen, damit sie Zeit haben, sich anzupassen und ihre Größe zu ändern.

Herr Faury warnte jedoch davor, dass der Flugzeuglieferant möglicherweise „weitreichendere Maßnahmen“ einplanen muss, um über Wasser zu bleiben.

Dies könnte einen weiteren Stellenabbau oder drastischere finanzielle Maßnahmen beinhalten.

“Das Überleben von Airbus ist fraglich, wenn wir jetzt nicht handeln”, schrieb er.

Anfang dieses Monats kündigte Airbus an, die Anzahl der von ihm gebauten Flugzeuge um ein Drittel zu reduzieren, da Reisebeschränkungen die Nachfrage nach neuen Flugzeugen drastisch reduzieren würden.

Eine Reihe von Fluggesellschaften, darunter EasyJet und British Airways, haben ihre Flotte ganz oder teilweise eingestellt.

„In nur wenigen Wochen haben wir rund ein Drittel unseres Geschäfts verloren. Und ehrlich gesagt ist dies nicht einmal der schlimmste Fall, dem wir begegnen könnten “, sagte Faury.

Das Unternehmen beschäftigt in Großbritannien rund 13.500 Mitarbeiter, von denen die meisten an Standorten in Broughton (Nordwales) und Filton (Bristol) Flügel für Flugzeuge bauen.

Airbus wird voraussichtlich am Mittwoch seine neuesten Finanzergebnisse veröffentlichen, wenn Kommentatoren vorschlagen, dass auch Stellenabbau bekannt gegeben werden könnte.

The Sun hat Airbus um einen Kommentar gebeten.

Die Sperrung von Coronaviren hat sich für Unternehmen in ganz Großbritannien als schwierig erwiesen. Letzte Woche gab das Modegeschäft Animal bekannt, dass es alle 21 britischen Geschäfte schließen und 500 Arbeitsplätze gefährden würde.

Und andere Einzelhändler, darunter Debenhams, haben die Krise gespürt.

Es gibt jedoch Optionen, wenn Sie Ihren Job verloren haben. Wir bieten mehr als 45.000 wichtige Mitarbeiterjobs an.

Share.

Comments are closed.