Aichach-Algertshausen: Ein Radfahrer schlägt in Aichach die Scheibe eines Autos ein und verärgert damit den Fahrer.

0

Aichach-Algertshausen: Ein Radfahrer schlägt in Aichach die Scheibe eines Autos ein und verärgert damit den Fahrer.

Im Algertshausener Ortsteil Aichach hat ein Radfahrer die Windschutzscheibe eines Autos beschädigt. Er soll sich über den Autofahrer geärgert haben, so die Behörden.

In der Nähe von Aichach schlägt ein Radfahrer die Scheibe eines Autos ein und verärgert damit den Autofahrer.

Ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer im Aichacher Ortsteil Algertshausen endete am Sonntag mit einer eingeschlagenen Windschutzscheibe. Gegen 13 Uhr war ein 71-jähriger Autofahrer auf der Grubetstraße in Richtung Naturfreundehaus unterwegs. Diese ist an Sonn- und Feiertagen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Nach Angaben der Polizei soll dies einen unbekannten Autofahrer so irritiert haben, dass er den 71-Jährigen an der Weiterfahrt hinderte.

Bei einem Streit in Algertshausen wird ein 71-jähriger Mann von einem Radfahrer an der Weiterfahrt mit dem Auto gehindert.

Dieser machte auch abfällige Bemerkungen über den 71-Jährigen. Daraufhin schlug der Radfahrer mit der Faust in die linke obere Ecke der Windschutzscheibe. Das Auto hatte einen Wert von rund 1000 Euro und erlitt einen Totalschaden.

Der Autofahrer beschrieb den unbekannten Radfahrer als etwa 60 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur, so die Polizei. Neben dem Fahrrad fuhr eine Frau. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Aichach unter der Telefonnummer 08251/8989-21 zu melden. (nsi)

Siehe auch:

Betrunkener Pizzabote kollidiert mit Auto bei Mühlhausen Polizei: Unbekannter tritt Außenspiegel an zahlreichen Autos in Aichach ab Unbekannte klauen Baumaschinen von einem Anhänger bei Aindling.

Share.

Leave A Reply