Press "Enter" to skip to content

Ägypten eröffnet die Gaza-Überfahrt für 3 Tage wieder

GAZA CITY, Palästina

Ägypten habe die Rafah-Überfahrt mit dem Gazastreifen für drei Tage eröffnet, teilte die palästinensische Botschaft in Kairo am Montag mit.

Das Terminal wird in beide Richtungen geöffnet bleiben, damit palästinensische Reisende abreisen und gestrandete nach Gaza zurückkehren können, teilte die Botschaft in einer Erklärung mit.

Die Überfahrt wurde Mitte März geschlossen, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Es wurde nur ausnahmsweise wiedereröffnet, um gestrandeten Palästinensern die Rückkehr in das Gebiet zu ermöglichen.

Palästinenser, die in die Enklave am Meer zurückkehren, werden vorsorglich für 21 Tage unter Quarantäne gestellt.

Nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörden wurden in Gaza 81 Virusfälle registriert, von denen sich 71 erholt haben. Nur ein Todesfall wurde bestätigt.
* Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen