Press "Enter" to skip to content

AEW: Fans reagieren als “Erhabener” Brodie Lee schlägt Vince McMahon zu

Hat Luke Harper Vince McMahon beschattet?

Korrektur: Er ist jetzt Brodie Lee.

AEW enthüllte schließlich den Charakter des ehemaligen WWE-Stars als “The Exalted One” in der Folge von heute Abend, und obwohl er eine Nachricht an eine andere Person sendet, entging es den spielerischen Gedanken der Fans nicht, einen bestimmten “alten Mann” als Referenz zu verwenden .

AEW hat die Fans vor der Enthüllung des heutigen Abends darüber aufgezogen, wer der „Erhabene“ war – einige dachten sogar, dass es Matt Hardy war, ein weiterer Superstar, der dieses Jahr von der WWE veröffentlicht wurde, aber der Rauch wurde beseitigt und Brodie Lee ist es jetzt der Anführer der Dunklen Ordnung.

Die Hauptfigur von The Dark Order zu sein, war ein völliges Gegenteil von seiner Rolle bei der WWE, wo er neben Erick Rowan und Anführer Bray Wyatt Teil der Wyatt Family ist. Die Gruppe ist jetzt aufgelöst und konkurriert jetzt alleine mit Rowan, der derzeit auf RAW ist, und einem umbenannten „The Fiend“ auf SmackDown Live.

Brodie Lee wurde zusammen mit Sin Cara und Konnor und Viktor von The Ascencion im Dezember 2019 von der WWE veröffentlicht, was Lee den Weg ebnete, das neueste Gesicht des Rivalen seiner früheren Promotion zu sein.

Auf der Promo spricht Lee vielleicht über Christopher Daniels, aber eine Linie hat sicherlich das Ohr von treuen Pro-Wrestling-Anhängern gefangen, von denen sie dachten, dass sie sich auf den WWE-Vorsitzenden und CEO Vince McMahon beziehen.

Der ehemalige Luke Harper verbrachte sieben Jahre bei WWE und hat mit Rowan, WWE SmackDown Tag Team Champions zweimal mit Wyatt und Randy Orton den NXT Tag Team Titel gewonnen. Sein einziger großer Titel war die WWE Intercontinental Championship gegen Dolph Ziggler im Jahr 2014. Seine Regierungszeit dauerte nicht lange, da er nur 27 Tage lang den Titel hatte und nie wieder einen Titel als Einzelkonkurrent laufen ließ.