Es scheint, dass nur sehr wenige Prominente – egal wie berühmt sie werden – immun gegen Starstrucke sind, wie in diesem Fall, in dem Adeles Reaktion auf Beyoncés neues Netflix-Spezial, wie von BuzzFeed berichtet, nur zeigt, dass sie immer noch sehr viel Queen Bey’s größter Fan ist.

Kurz darauf bestätigte der Trailer zu Homecoming: A Film By Beyoncé diese Annahmen, und ein anschließender Tweet von Netflix stellte weiter klar, dass er “einen detaillierten Blick auf die gefeierte Coachella-Performance von Beyoncé aus dem Jahr 2018 vom kreativen Konzept bis zur kulturellen Bewegung werfen würde”, um zu sagen, dass Fans, die geradewegs den Verstand über die Nachrichten verloren hätten, eine Untertreibung wäre – und wie sich herausstellt, bewies Adele keine Ausnahme.

Der Freund der Grammy-Gewinnerin antwortete dann: “Es sind die gleichen Farben wie bei der ersten[Coachella 2018]-Show und das Thema waren schwarze Colleges”, sagte sie. “Ja, Ma’am”, bestätigte Adele. “AND JUST COZ I FEEL IT”, fügte ihre Freundin hinzu. “Sie ist wie yeah-I’ll drop it exactly a year later.” In ihrem nächsten Text gab die Freundin zu, “tbh I have the whole show on my desktop and watch it whenever I’m feeling sh*t/zumindest einmal im Monat.

Der nächste Screenshot schien von einem Gespräch zu sein, das nach dem eigentlichen Trailer-Drop stattfand. “Warum weiß sie immer, wann ich sie brauche”, fragte Adele. “IM NOT READY”, schrieb ihre Freundin, gefolgt von einer Reihe von Texten, die lautete: “Ich brauchte sie diese Woche so sehr! F*CK”, “Schau dir den Trailer an!”, “wäre es seltsam, über Beyonce in der Therapie zu sprechen?”

Natürlich hat dieser letzte Text eine Menge lachender, weinender Gesichts-Emojis von der Sängerin erhalten: “Es wird jedes bisschen Kraft kosten, das ich mir nicht ansehen muss, bevor ich ins Flugzeug komme”, schrieb ihre Freundin.

25, Beyoncé fürLimonade – und nachdem Adele gewonnen hatte, bezahlte sie Königin B in ihrer Dankesrede.