Schlechte Nachrichten für das österreichische Eishockey-Nationalteam! Bei der 1:9-Niederlage gegen Schweden () blockt Verteidiger Raphael Wolf einen Schuss nach 42 Sekunden im ersten Drittel mit der Hand und bricht sich dabei einen Finger.

Die A-WM ist für den 23-Jährigen somit vorbei.

Der 1,97 m große Verteidiger spielt seine erste Weltmeisterschaft und macht mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Sein Vertrag in Dornbirn ist abgelaufen.

loading...