5-köpfige Familie von Geisterfahrer auf Autobahn angefahren

0

Ein 2-jähriges Kind wurde getötet und seine gesamte Familie wurde in kritischem Zustand am Leben gelassen, nachdem sein Auto von einem Fahrer angefahren wurde, der auf einem verkehrten Weg angefahren wurdeAutobahn.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr morgens auf dem Eastex Freeway an der North Loop 610 in Houston, Texas, als die Polizei mitteilte, dass eine Frau auf den Fahrspuren der Autobahn in Richtung Norden nach Süden fuhr, als sie mit einer anderen kollidierte.Fahrzeug mit einer fünfköpfigen Familie, laut der Houston Station von ABC News KTRK .

Bei dem Unfall kam ein 2-jähriges Kind ums Leben, und die Mutter, der Vater und zwei weitere Kleinkinder, deren Alter und Identität derzeit nicht bekannt sind, wurden sofort in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, wo sie allein einem kritischen Zustand bleiben.

Der Geisterfahrer wurde ebenfalls bei dem Unfall getötet und die Polizei sagt, es sei unklar, wie lange die Frau auf der falschen Spur gefahren war oder ob es Anzeichen dafür gab, dass sie unter Einfluss stand.

“Eine sehr tragische, eine sehr gefährliche Szene”, sagte ein Sprecher der Houston Police Department KTRK in einem Interview nach dem Unfall.„Wir wissen nicht, wie lange die Person auf der falschen Seite der Autobahn unterwegs war.Wir werden versuchen, das herauszufinden, wenn wir Kameras oder ähnliches finden.“

Die Behörden teilten KTRK auch mit, dass ein Polizist, der sich zu diesem Zeitpunkt zufällig auf der anderen Seite der Autobahn befand, den Fahrer kurz vor dem Unfall tatsächlich in die falsche Richtung fuhr, aber nicht in der Lage war, ihn zu erreichenZeit, den Unfall zu verhindern.

Der Unfall am Sonntagmorgen am frühen Morgen war laut KTRK der zweite tödliche Falschfahrunfall innerhalb von nur neun Tagen, nach drei Personen, darunter ein 2-jähriger Junge sowie beide Fahrer, wurden in den frühen Morgenstunden des 9. Juli auf der Westpark Tollway bei einer unheimlich ähnlichen Kollision mit einem Geisterfahrer getötet.

Die Ermittlungen zu den Umständen des tragischen Unfalls vom Sonntag dauern an.

Share.

Leave A Reply