49ers erwerben Pro Bowl LT Trent Williams von Redskins

0

Die San Francisco 49ers erwarben einen Pro Bowl Left Tackle und verabschiedeten sich von einem anderen.

Der verteidigende NFC-Champion 49ers erwarb am Samstag den siebenmaligen Pro Bowl gegen Trent Williams von den Washington Redskins und gab später bekannt, dass der sechsmalige Pro Bowler Joe Staley in den Ruhestand geht.

“Er ist so gut wie ein Spieler, ein Krieger und eine Person wie jeder andere Spieler, den ich jemals gesehen habe”, sagte Trainer Kyle Shanahan. „Ich liebe den Kerl. Es war sehr schwer für uns, als wir merkten, dass er dieses Jahr nicht spielen würde. “

Aber es machte es einfacher, dass die Niners einen Ersatz fanden. Sie schickten im diesjährigen Entwurf eine Auswahl für die fünfte Runde und einen Drittplatzierten für 2021, um Williams zu erwerben, der noch eine physische Prüfung bestehen muss, damit der Handel abgeschlossen werden kann.

Die 49er hatten ein großes Bedürfnis nach Linksangriff, weil Staley ihnen mitteilte, dass er vorhabe, in den Ruhestand zu gehen. Er gab es später am Samstag bekannt und sagte, eine sich verschlechternde Nackenverletzung habe zu seiner Entscheidung geführt, nach 13 Spielzeiten in den Ruhestand zu gehen. Staley verpasste in der vergangenen Saison neun Spiele mit Verletzungen an Bein und Finger.

“Das Fußballspiel ist seit meinem achten Lebensjahr eine wahre Leidenschaft von mir, aber mein Körper sagt mir, dass es Zeit ist”, sagte Staley in einer Erklärung. „Fußball ist ein physischer Sport, und ich habe alles gegeben und meine Grenzen überschritten. Die letzte Saison war ein Traum, ein Teil davon zu sein und die Gelegenheit zu haben, eine Meisterschaft zu verfolgen. Aber es war bei weitem das Schwierigste für mich und meine Familie. “

Staley war 2007 eine Wahl in der ersten Runde und bestritt 181 Spiele in 13 Spielzeiten. Er wurde für die 2010er Jahre in das All-Decade-Team der NFL gewählt und spielte eine große Rolle bei San Franciscos Läufen zum Super Bowl nach den Spielzeiten 2012 und 19.

“Joe ist ein absoluter Profi, einer der besten Spieler des Spiels und ein großartiger Mensch. Er hat dieses Franchise und jeden, mit dem er im Laufe seiner Karriere in Kontakt gekommen ist, unauslöschlich geprägt”, sagte Jed York, CEO von 49ers.

“Seine Leidenschaft, sein Sinn für Humor und sein Herz sind nur einige der vielen Eigenschaften, die es ihm ermöglichten, nicht nur Teamleiter, sondern auch Botschafter unseres Spiels und der Bay Area zu sein.”

Staley hinterlässt eine große Lücke, aber die Niners waren dankbar, dass er ihnen vor dem Entwurf von seinen Plänen erzählte, damit sie den Schritt für Williams machen konnten.

Williams saß die gesamte Saison 2019 wegen eines Streits mit Washingtons Front Office aus. Die Redskins konnten zum Handelsschluss des letzten Jahres nicht die gewünschte Entschädigung erhalten und behielten Williams. Er erneuerte seine Bitte um einen Handel in dieser Nebensaison und wurde schließlich behandelt.

“Trent Williams ist ein Wert für die erste Runde, das ist er”, sagte Kyle Smith, Vice President des Spielerpersonals bei Redskins. „Das sagt dir das Band. Das weiß jeder. Sein Umstand und alles, was seit zwei Jahren dazu gehört oder was auch immer es war, das hat ihn abgewertet. “

Im November gab Williams bekannt, dass er Krebs hatte und sagte, diese Situation habe ihn dazu gebracht, dem medizinischen Personal und der Organisation der Redskins insgesamt zu misstrauen. Der 31-Jährige sagte damals: “Da gibt es kein Vertrauen” zu Präsident Bruce Allen, der nach der 3: 13-Saison in Washington entlassen wurde.

Das medizinische Personal wurde ebenfalls überholt und der neue Trainer Ron Rivera übernahm die Kontrolle über den Fußballbetrieb. Rivera sprach mit Williams und es schien, als gäbe es Hoffnung, die Beziehung zu reparieren.

Stattdessen erteilten die Redskins den Vertretern von Williams die Erlaubnis, Handelspartner zu suchen, und dies führte am dritten Tag des Entwurfs zum Deal mit San Francisco.

“Wir werden diese Kultur mit Leuten aufbauen, die hier sein wollen, den Leuten, die Teil dessen sein wollen, was wir tun, damit wir vorwärts gehen und uns einfach gut fühlen können, wo wir sind”, sagte Rivera. „Dies war etwas, das jedem die Möglichkeit gibt, sauber und neu anzufangen. Wir gehen von hier aus weiter. “

Der Deal bringt Williams wieder mit Shanahan zusammen, der der offensive Koordinator in Washington war, als Williams 2010 insgesamt Vierter wurde.

“In Bezug auf die Fähigkeiten ist Trent Joe ähnlich”, sagte Shanahan. “Sie sind zwei der sportlichsten Typen, die ich in dieser Position gesehen habe.”

Williams machte den Pro Bowl jede Saison von 2012 bis 18 und gilt als einer der besten Linksaußen der Liga, wenn er gesund ist. Er hat noch ein Jahr Zeit für seinen Vertrag, der ihm in dieser Saison 12,5 Millionen US-Dollar einbringt.

Minuten nach Abschluss des Handels entwarfen die Redskins Williams ‘potenziellen Ersatz, den LSU-Lineman Saahdiq Charles, mit der 108. Wahl.

“Als offensiver Lineman aufgewachsen, habe ich Trents Film viele Male gesehen und ich habe großen Respekt vor seinem Spiel”, sagte Charles. „Nur um zu sehen, dass sie ihn gehandelt und mich ausgewählt haben, zeigt es nur, was sie für mich im Sinn haben könnten. Ich werde dort (mit) harter Arbeit reinkommen und mein Ding machen. “

___

Stephen Whyno, AP Sports Writer, hat zu diesem Bericht beigetragen.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Share.

Comments are closed.