Press "Enter" to skip to content

18.00 Uhr LIVE Tottenham Transfer News: Spätes Saliba-Angebot, Roma kurz vor Alderweireld-Deal, Lo Celso-Deal vereinbart

TOTTENHAM schlägt Wellen auf dem Transfermarkt, um an den Erfolg der vergangenen Saison anzuknüpfen.

Daniel Levy öffnet diesen Sommer sein Scheckheft und die Nordlondoner haben bereits den Einsatz von Mittelfeldspieler Tanguy Ndombele aus Lyon gesichert.

Holen Sie sich die neuesten Spurs-Updates und Klatsch hier …

  • Der Avatar der SonneDie Sonne7 Minuten her12. Juli 2019

    TANGUY NDOMBELE absolviert das erste Training vor der Saison in Tottenham.

    Der französische Star ist zum ersten Mal in seiner Spurs-Trainingsausrüstung zu sehen, als er sich auf eine herausragende erste Saison im englischen Fußball vorbereitet.

    Andere Schlüsselspieler wie Dele Alli und Moussa Sissoko werden ebenfalls dabei sein und versuchen, mit dem ehemaligen Lyoner um einen Platz in der Startelf der Saison 2019/2020 zu kämpfen.

  • Der Avatar der SonneDie Sonnevor 1 Stunde12. Juli 2019

    TOBY ALDERWEIRELD wird Spurs für Verteidiger Nicolo Zaniolo gegen Roma tauschen.

    Nach Angaben des italienischen Medienunternehmens Calcio Mercato ist Tottenham bereit, zusätzlich zu Toby Alderweireld 36 Millionen Pfund für den 20-jährigen Italiener zur Verfügung zu stellen.

    Der Verteidiger, der für sein Land bereits zwei Länderspiele absolviert hat, scheint ein hervorragender Ersatz für den Belgier zu sein, der jetzt wegen verschiedener Transferfenster aus Nord-London ausgewechselt ist.

  • Der Avatar der SonneDie Sonnevor 2 Stunden12. Juli 2019

    ARSENAL zielt auf William Saliba im Gespräch mit dem nordlondoner Rivalen Tottenham.

    Obwohl Spurs kurz davor steht, einen Deal mit den Gunners zu singen, haben sie Gespräche aufgenommen, um zu versuchen, den Franzosen von ihren erbitterten Rivalen zu stehlen.

    Die Entscheidung liegt beim Spieler, wenn Saint Etienne Angebote beider Vereine annimmt.

  • William Pughs AvatarWilliam Pughvor 4 Stunden12. Juli 2019

    TOTTENHAM hat sich Berichten zufolge dem Rennen angeschlossen, um Mittelfeldspieler Kalvin Phillips aus Leeds zu verpflichten.

    Sie treten einer Reihe anderer Clubs bei, darunter Aston Villa, Newcastle und Norwich, um die Unterschrift des 23-Jährigen zu erhalten.

    Phillips absolvierte die Leeds Academy, bevor er in der Saison 16/17 in die erste Mannschaft einstieg und in diesem Jahr in allen Wettbewerben 40 Spiele bestritt

    Und dieses Jahr war er entscheidend für Leeds Aufstiegskampf, bevor er letztendlich in den Play-offs scheiterte.

    Und seine Auftritte sind nicht unbemerkt geblieben. Berichten zufolge hat Aston Villa ein Gebot von 11 Millionen Pfund von Leeds abgelehnt.

    Es wurde berichtet, dass Leeds 30 Millionen Pfund für seinen Star-Mittelfeldspieler haben will.

  • William Pughs AvatarWilliam Pughvor 4 Stunden12. Juli 2019

    TOTTENHAM plant einen 30-Millionen-Pfund-Transfer für Leeds-Star Kalvin Phillips – nachdem er Berichten zufolge bereits Jack Clarke abgeworben hat.

    The Mirror Claim Spurs bietet dem 23-jährigen Mittelfeldspieler einen massiven Aufschlag auf seine aktuellen Löhne von 10.000 Pfund pro Woche.

    Und sie können das Versprechen des Champions League-Fußballs geben – sowie die Chance, sich unter den Augen von Chef Mauricio Pochettino zu entwickeln.

    Spurs – der angeblich auch Arsenals Angebot für William Saliba gekapert hat – bezahlte Leeds 8,5 Millionen Pfund für den jungen Flügelspieler Clarke – ihre erste Verpflichtung seit 518 Tagen – der in der nächsten Saison an der Elland Road ausgeliehen bleibt.

TOTTENHAM schlägt Wellen auf dem Transfermarkt, um an den Erfolg der vergangenen Saison anzuknüpfen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *