Warum sind Sie noch hier: wenn lange Ehen in Scheidung enden?

0

Warum sind Sie noch hier: wenn lange Ehen in Scheidung enden?

Nach so vielen gemeinsamen Jahren kommt es zur Trennung. Das gilt nicht nur für bekannte Paare. Und es kommt selten so plötzlich, wie es dem Betrachter erscheinen mag.

Wenn langjährige Beziehungen in die Brüche gehen

“Kinder ertrinken in 90 Sekunden”, heißt es bei der DLRG.

Längst hat die Ehe ihren Status als lebenslange Bindung verloren. Bei mehr als einem Drittel der Paare kommt es zur Scheidung. Statistisch gesehen nach fünf bis neun gemeinsamen Jahren, zunehmend aber nach Jahrzehnten, und das nicht nur bei Promi-Paaren wie Melinda und Bill Gates oder Thomas und Thea Gottschalk.

Laut Statistischem Bundesamt gab es 2019 in Deutschland 26.000 Scheidungen von Paaren, die mindestens 25 Jahre verheiratet waren. Das ist ein Anstieg von 10,4 % im Jahr 1994 auf jetzt 17,3 %. Trotzdem wundern sich Freunde und Familienangehörige häufig über späte Scheidungen. Warum können zwei Menschen einander nicht ausstehen, nachdem sie sich so lange so nahe waren?

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, ist es aus mit ihnen.

Viele dieser Trennungen finden statt, wenn die gemeinsamen Kinder mehr oder weniger selbstständig und bereit sind, ihr eigenes Leben zu beginnen. Die Gründe dafür skizziert die Berliner Ehetherapeutin Nadja von Saldern: “Die Brutpflege ist beendet und es stellt sich die Frage, wie man die nächsten 30, 40 Jahre verbringen will.” Manche Paare sind nicht in der Lage, eine zufriedenstellende Antwort auf diese Frage zu finden. Der Therapeut hört häufig: “Wir haben hart gearbeitet, aber wir haben es versäumt, für uns als Paar zu sorgen.”

Dem entgegenzuwirken, sich möglicherweise als Paar neu zu entdecken, sei schwierig, sagt sie: “Meist hat ein Partner die Beziehung emotional schon verlassen, bevor die Probleme überhaupt angesprochen wurden.” Wenn der andere sie wahrnimmt – “und viele versuchen immer noch, mehr auf Wünsche und Bedürfnisse einzugehen” – ist es zu spät: Die Hoffnung ist gestorben, und manchmal wird stattdessen längst eine heimliche andere Beziehung ausgelebt.

Das Geld muss dann für zwei Haushalte reichen

“Bei einer Scheidung nach einer langen Ehe ist die Beratungsarbeit im Vorfeld enorm wichtig”, sagt Gisela Lindemann-Hinz, Rechtsanwältin für Familienrecht in Berlin und Vorsitzende des Vereins “Humane Trennung und Scheidung”. Es steht viel auf dem Spiel: Unterhalt auch nach der… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply