San Diegans Kundgebung gegen Kubas Regime

0

Etwa hundert Menschen waren am Sonntag im Waterfront Park, um gegen das kubanische Regime zu protestieren und darauf aufmerksam zu machen.Demonstranten sagen, dass sie das kubanische Volk bis zu sechs Jahrzehnte lang unterdrückt haben.Den ganzen Nachmittag lang wurden Schilder wie “Freiheit” und “Freiheit für Kuba” zusammen mit kubanischen Flaggen gehisst.

Unterstützer Lauren Morowit, eine kubanische Amerikanerin der ersten Generation, und ihre Mutter Mercedes Abarca, die in Havanna, Kuba, geboren wurde, sagten, sie bitten um Hilfe.

“Wir betteln nur, dass diesmal etwas passiert, damit sie die gleiche Freiheit haben, die ich in diesem Land genieße, die meine Eltern und Großeltern in diesem Land genossen. Sie sind nicht hierheute bei uns, aber sie sind im Geiste hier bei mir, und ich weiß, dass sie um ihre Brüder und Schwestern weinen und beten, dass endlich etwas passiert”, sagte Abarca.

Abarca sagte, dass ihre Großmutter und ihre Tante sie 1969 auf einen Freiheitsflug nach Amerika mitgenommen haben.Präsident Lyndon Johnson hat die sogenannten Freiheitsflüge eingeweiht.

Die Gruppe Libertad für Kuba hat folgende Erklärung abgegeben:

“Warum sammeln wir uns? Die Kubaner protestieren dagegen”Das autoritäre, kommunistische Regime auf Kuba braucht unsere Unterstützung! Als Kubanerin der ersten Generation möchte ich sicherstellen, dass die Not der Kubaner auf lokaler und nationaler Ebene sowohl gesehen als auch gehört wird. Das kubanische Volk ist unbewaffnet und hat nurKombination aus buchstäblichem Hunger, misstrauischen Seelen und Verzweiflung nach Veränderung, die ihre Bitten befeuern. Sie werden von den militarisierten Kräften des kubanischen Regimes beschossen, geschlagen und entführt.

Während der Pandemie wurde das Virus nur zu einem der vielen Probleme, die das kubanische Volk plagen;Kubaner erleben auch andere Probleme wie extreme Lebensmittelrationierung, Mangel an medizinischer Versorgung, staatliche Hilfsblockaden, Strom- und Internetabschaltungen und dramatische Inflation.Das kubanische Volk riskiert jetzt alles und stellt sich gegen sechs Jahrzehnte der Unterdrückung.Diese Veranstaltung soll auch zu ihnen stehen.”

UHR RELATED: San Diegans gehen auf die Straße, um Solidarität mit dem kubanischen Volk zu zeigen

Share.

Leave A Reply