NBA Gerüchte: LaVar Ball besorgt, wenn James Harden schließt sich Hornets, Pelicans

0

LaVar Ball hat zwei seiner drei Söhne, die für die Saison 2020-21 in der NBA spielen, und es wäre nur eine Frage der Zeit, bis er das Wort ergreifen würde.

Abgesehen davon nahm er die Gerüchteküche von James Harden auf und gab eine interessante Schlussfolgerung.

Die meisten wissen, dass Balls jüngster Sohn LaMelo nicht gerade ein gutes erstes offizielles NBA-Spiel mit den Hornets hatte. In 16 Minuten war er torlos, konnte aber drei Vorlagen und drei Umsätze erzielen.

Diese Leistung machte die Rekordbücher zum ersten Rookie, der seit Otto Porter Jr. im Jahr 2013 0 Punkte erzielte. Andere Spieler, die das Gleiche taten, waren Hasheem Thabeet im Jahr 2009 und Greg Oden im Jahr 2008 laut ESPN Stats & Info.

LaMelo Ball ist die erste Top-3-Auswahl, die bei seinem NBA-Debüt seit Otto Porter Jr. (2013) 0 Punkte erzielt hat.

Die einzigen anderen Top-3-Picks, die bei ihrem NBA-Debüt in den letzten 15 Spielzeiten torlos blieben, sind Hasheem Thabeet (2009) und Greg Oden (2008).

h / t @EliasSports pic.twitter.com/PuOKTnu8No

Unabhängig davon ist Ball der Meinung, dass der 19-Jährige in den Startelf der Hornets sein sollte.

“Wenn [Melo] dein Festzelt-Typ ist, welcher Festzelt-Typ fängt nicht an?” Ball sagte während einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Marke Big Baller in Los Angeles über TMZ.

LaMelo verpasste alle fünf Schüsse, die er in diesem 16-minütigen Lauf gemacht hatte. Unabhängig davon sind diejenigen, die das Spiel gesehen haben, zuversichtlich, dass die dritte Gesamtauswahl des NBA-Entwurfs 2020 die Fähigkeiten besitzt, um in der Liga erfolgreich zu sein. Dazu gehört auch die großartige NBA Shaquille O’Neal.

Was seine anderen Jungen betrifft, glaubt LaVar, dass LiAngelo irgendwann seine Chance bekommen wird. Sein mittlerer Sohn wurde verzichtet, ohne ein einziges Spiel für die Detroit Pistons in der NBA-Vorsaison zu spielen.

Er hat auch die Situation von Lonzo Ball abgewogen und war aufgeregt. Er glaubt, dass sein Ältester gut in das System des Cheftrainers des ersten Jahres, Stan Van Gundy, passen wird.

Schließlich wurde er gebeten, seine Meinung zu Harden zu äußern. LaVar ist der Meinung, dass die Houston Rockets nicht im Weg stehen sollten.

Er hofft jedoch, dass der NBA MVP 2018 aus offensichtlichen Gründen nicht nach Charlotte oder New Orleans zieht.

Bisher war keines der beiden Teams mit dem achtmaligen All-Star verbunden, was LaVar vorerst aufatmen sollte.

Share.

Leave A Reply