Mann, der die vermisste neunjährige Michaela Garecht “entführt und getötet” hat, wird wegen Mordes angeklagt

0

Mehr als drei Jahrzehnte, nachdem die neunjährige Michaela Joy Garecht spurlos verschwunden war, nachdem sie mit ihrem Roller auf einen kalifornischen Markt gefahren war, wurde ein verurteilter Mörder wegen Entführung und Mordes im kalten Fall angeklagt. 

Die Bezirksstaatsanwältin von Alameda, Nancy O’Malley, gab am Montag bekannt, dass die Anklage wegen Verbrechens gegen David Misch (59) im Zusammenhang mit Garechts Verschwinden im November 1988 auf dem Parkplatz des Rainbow Market in Hayward, Kalifornien, erhoben wurde.

Der Körper des blonden, blauäugigen Mädchens wurde nie geborgen. 

Am 19. November 1988 fuhren Michaela und ihre beste Freundin mit ihren Rollern zum Laden in Hayward, um Tage vor Thanksgiving einen Snack zu kaufen. Es war ihre erste Reise ohne jugendliche Nachbarn.

Sie ließen ihre Roller draußen und Beamte behaupten, Misch habe einen Roller bewegt, um eines der Mädchen zu isolieren. Als Michaela es einige Minuten später abholte, zwang er sie angeblich auf den Vordersitz seines Autos und fuhr davon.  

Sie wurde zuletzt gesehen, als sie Jeans trug, die über ihre Knie gerollt waren, und federförmige Ohrringe, als sie laut FBI versuchte, den Roller ihrer Freundin zu holen.

Der Handabdruck, der zu Mischs Anklage führte, wurde auf dem Roller gefunden. Es war zu klein, um durch eine Computerdatenbank gescannt zu werden, und musste manuell analysiert werden.

Laut einer Pressemitteilung des DA-Büros konnte der Fingerabdruckprüfer der Hayward Police Department Mischs Fingerabdrücke mit denen auf dem Roller abgleichen. Augenzeugenbeweise brachten den Verdächtigen auch an den Ort der Entführung. 

Michaela wäre nächsten Monat 42 geworden.

Ihre Mutter, Sharon Murch, sagte: „Im letzten Jahr musste ich an einen Ort kommen, an dem ich akzeptierte, dass Michaela wahrscheinlich nicht mehr lebte.

„Aber irgendwie war diese Akzeptanz viel mehr von der Idee geprägt, dass Michaela auf einer flauschigen rosa Wolke saß und durch goldene Straßen ging, auf grasbewachsenen Hügeln tanzte und zwischen den Sternen schwebte.

Was ich mir nicht vorgestellt hatte, war meine Tochter als totes Kind.

“Erst als ich diese Nachricht hörte, erschien diese Vision der Realität, und ich habe ehrlich gesagt nicht herausgefunden, was ich damit anfangen soll.”

Misch wird auch in Alameda County wegen der Morde an zwei Frauen in Fremont im Jahr 1986 angeklagt.

Derzeit sitzt er im Staatsgefängnis, weil er 1989 eine andere Frau in der Gegend von Hayward ermordet hat. 

Die Bezirksstaatsanwältin Nancy O’Malley sagte: „Die Entführung und Ermordung eines Kindes ist schrecklich. Der Schmerz für die Familie und Freunde ist unbeschreiblich, besonders wenn ihr Kind nicht gefunden wird. 

‘Dieses Verbrechen schockierte nicht nur die lokale Gemeinschaft, sondern die gesamte Bay Area und die Nation.

„Ich hoffe, dass die heutige Aktion und Ankündigung Michaelas Familie trösten wird, wenn sie weiß, dass Gerechtigkeit auch nach 32 Jahren seit diesem schrecklichen Verbrechen herrschen wird.

Das Verbrechen schockierte nicht nur die lokale Gemeinde von Hayward und Alameda County, sondern die gesamte Bay Area und die Nation.

“Es war so dreist, so rücksichtslos, aber klar geplant.” 

Es ist geplant, dass Misch später heute wegen der neu eingereichten Entführungs- und Mordanklage angeklagt wird.

Misch war bereits in einem Gefängnis und verbüßte eine 18-jährige Haftstrafe wegen Mordes an seiner ehemaligen Nachbarin Margaret Ball (36) in der Gegend von Hayward im Jahr 1989. 

Im März 2018 wurde er wegen zweier Mordfälle im Zusammenhang mit einem kalten Fall von 1986 angeklagt, in dem zwei Freunde, Michelle Xavier (18) und Jennifer Duey (20), in Fremont erschossen und erwürgt wurden.

Xavier und Duey kehrten von einer Geburtstagsfeier zurück und wurden zuletzt in einem Supermarkt gesehen, bevor sie angeblich vergewaltigt und dann getötet wurden. Ihre nackten Leichen wurden später auf der Mill Creek Road deponiert gefunden. 

Beamte sagten, die Ermittler hätten die Akten und Beweise in den letzten Jahren erneut untersucht und die DNA-Testergebnisse hätten Misch als Hauptverdächtigen identifiziert. 

Die Polizei von Fremont wandte sich an Hayward-Detektive wegen Misch und dachte, es könnte einen Zusammenhang zwischen Xavier und Dueys Fall und Garechts Verschwinden geben, obwohl einige der Umstände anders waren. Die Behörden würden nicht sagen, was die Polizei zu der Annahme veranlasste, dass die Fälle miteinander verbunden waren.

Hayward-Detektive behandeln Michaelas Verschwinden als Mord, obwohl ihre Leiche nie gefunden wurde.

Der Vater des Mädchens, der 71-jährige Rod Garecht, sagte gegenüber CBS San Francisco, er sei mit den Anklagen zufrieden und hoffe, dass die Polizei nun die Überreste seiner Tochter bergen könne. 

“Sie haben den Verdacht, dass sie grillen können, und hoffentlich hustet er, wo immer der Körper ist”, sagte er. 

Reihen von Aktenschränken, jede Schublade mit einem Foto des jungen Mädchens markiert, füllen die Polizeistation seit mehr als 32 Jahren.

Die Anschuldigungen haben Michaelas Mutter, die gegen Brustkrebs im Stadium 4 kämpft, wenig Trost gebracht.

“Ich habe das Gefühl, ich suche immer noch nach Michaela, aber jetzt weiß ich nicht wo”, schrieb sie. “Ich fühle mich ehrlich im Dunkeln verloren.” 

Share.

Leave A Reply