Klima: Mit dem Rad – für ein angenehmes Klima

0

Klima: Mit dem Rad – für ein angenehmes Klima

Das Stadtradeln 2021 findet vom 20. Juni bis 10. Juli in der Region Landsberg am Lech statt.

Im Sattel des Fahrrads – für ein angenehmes Klima

Mit Helm und Herz feiert die Feuerwehr Aichach ihr 150-jähriges Bestehen.

Landkreis Es ist kaum zu glauben, aber der Landkreis Landsberg war bereits sieben Mal Gastgeber des jährlichen Stadtradelns. Das Landratsamt und der ADFC Landsberg e.V. sind immer wieder erstaunt über die enorme Begeisterung des Landkreises für das Radfahren und freuen sich über jeden Teilnehmer.

Vom 20. Juni bis 10. Juli wird im Landkreis und in allen Landkreisgemeinden geradelt. Ziel des Stadtradelns ist es, in 21 Tagen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie jeden Tag oder nur ab und zu radeln. Jeder Kilometer zählt, vor allem, wenn man ihn sonst gefahren wäre. Die bisherigen Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Statt mit dem Auto zu fahren, fahren Sie mit dem Fahrrad.

Das war auch im Jahr 2020 eine Zeit lang das Mantra vieler Bürger. Während des Aktionszeitraums fuhren sie gemeinsam über 1000 Kilometer und sparten dabei eine erhebliche Menge CO2 ein.

Sie gehen davon aus, dass die bisherigen Erfolge im Landkreis in diesem Jahr noch übertroffen werden und dass sich 2021 noch mehr Menschen der Aktion Stadtradeln anschließen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Die aktivsten Radler werden wieder mit Preisen belohnt, die von lokalen Unternehmen gesponsert werden. EDEKA unterstützt die Aktion Stadtradeln auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Spendenaktion: Für jeden geradelten Kilometer spendet der EDEKA-Logistikstandort in Landsberg einen Cent an das SOS-Kinderdorf in Dießen. Mit dem Erlös werden ein Lasten-E-Bike und zahlreiche Kinderfahrräder angeschafft, wenn das Ziel von 500000 geradelten Kilometern erreicht wird.

Radfahren in der Gruppe

Ziel ist es, persönlich und beruflich so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren, um den Radverkehr zu fördern, die Umwelt zu schützen und die Lebensqualität in der Gemeinschaft zu verbessern – und dabei natürlich auch Spaß zu haben. Voraussetzung für die Teilnahme am Stadtradeln ist die offizielle Anmeldung durch die Kommune (Stadt, Gemeinde oder Landkreis). Alle Teilnehmer können sich unter stadtradeln.de/landkreis-landsberg anmelden. Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply