Factbox: Länder machen COVID-19-Impfstoffe obligatorisch

0

20. Juli (Reuters) – Ein starker Anstieg neuer Coronavirus-Infektionen aufgrund der hoch ansteckenden Delta-Variante und eine Verlangsamung der Impfraten haben die Regierungen dazu veranlasst, COVID-19-Impfungen für Gesundheitspersonal und andere Hochrisikogruppen obligatorisch zu machen.

Eine wachsende Zahl von Ländern schreibt auch vor, dass unter anderem beim Essen im Restaurant eine Impfung oder ein negativer Test erforderlich ist.

Hier sind die Impfvorschriften einiger Länder:

AUSTRALIEN

Australien hat Ende Juni beschlossen, COVID-19-Impfungen für Pflegekräfte mit hohem Risiko und Mitarbeiter in Quarantänehotels obligatorisch zu machen.

Es hat auch die Impfpflicht für paralympische Athleten auf dem Weg nach Tokio festgelegt, da ungeimpfte Teammitglieder ein Gesundheitsrisiko darstellen können.

GROSSBRITANNIEN

Ab Oktober müssen Pflegeheimpersonal in England eine Coronavirus-Impfung durchführen lassen.

Englische Nachtclubs und andere Veranstaltungsorte mit großem Andrang müssen ab Ende September einen vollständigen Impfausweis vorlegen.

KANADA

Das Sekretariat des kanadischen Finanzministeriums gab am 20. Juli bekannt, dass es laut CBC erwäge, ob COVID-19-Impfstoffe für bestimmte Rollen und Positionen in der Bundesregierung erforderlich sein sollten.

FRANKREICH

Alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Frankreich müssen COVID-19-Impfungen erhalten, und jeder, der in ein Kino oder einen Zug einsteigen möchte, muss nach den von Präsident Emmanuel new angekündigten neuen Regeln einen Impfnachweis oder einen negativen Test vorlegenMacron am 12. Juli.

Die Regierung sagte am 19. Juli, dass die geplante Geldstrafe von 45.000 Euro für Unternehmen, die nicht überprüfen, ob Kunden einen Gesundheitspass haben, viel niedriger sein wird, beginnend bei 1.500 Euro und schrittweise ansteigend fürWiederholungstäter. Bußgelder werden nicht sofort verhängt.Lesen Sie mehr

GRIECHENLAND

Griechenland hat am 12. Juli die Impfpflicht für Pflegeheimpersonal mit sofortiger Wirkung und Gesundheitspersonal ab September eingeführt.Im Rahmen neuer Maßnahmen dürfen in Bars, Kinos, Theatern und anderen geschlossenen Räumen nur noch geimpfte Kunden drinnen sein.Lesen Sie mehr

INDONESIEN

Indonesien hat im Februar COVID-19-Impfungen obligatorisch gemacht, wobei der Hauptstadt Jakarta Geldstrafen von bis zu 5 Millionen Rupiah (357 USD) drohen, weil der Impfstoff abgelehnt wird.

ITALIEN

Ein von der italienischen Regierung im März verabschiedetes Dekret schreibt vor, dass medizinisches Personal, einschließlich Apotheker, sich impfen lassen muss.Wer sich weigert, kann für den Rest des Jahres ohne Bezahlung suspendiert werden.mehr lesen

KASACHSTAN

Kasachstan wird obligatorische COVID-19-Impfungen oder wöchentliche Tests für Personen einführen, die in Gruppen von mehr als 20 Personen arbeiten, teilte das Gesundheitsministerium am 23. Juni mit. mehr lesen

POLEN

Polen könnte ab August Impfungen für einige Menschen mit hohem COVID-19-Risiko verpflichten.

RUSSLAND

Die russische Hauptstadt hat einen Plan vorgestellt, nach dem 60 % aller Beschäftigten im Dienstleistungssektor laut der Moscow Times bis zum 15. August vollständig geimpft sein müssen.

MoskauEinwohner müssen ab dem 19. Juli keinen QR-Code mehr vorzeigen, der belegt, dass sie geimpft sind oder immun sind, um in Cafés, Restaurants und Bars zu sitzen. Lesen Sie mehr

SAUDI-ARABIEN

Im Mai,Saudi-Arabien ordnete an, dass sich alle Beschäftigten des öffentlichen und privaten Sektors, die einen Arbeitsplatz besuchen möchten, impfen lassen, ohne anzugeben, wann dies umgesetzt wird.Lesen Sie mehr

Ab dem 1. August ist auch eine Impfung erforderlich, um staatliche, private oder Bildungseinrichtungen zu betreten und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Lesen Sie mehr

Saudi-Bürger benötigen zwei COVID-19Impfstoffdosen, bevor sie ab dem 9. August das Königreich verlassen können, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur SPA am 19. Juli unter Berufung auf das Innenministerium.Lesen Sie mehr

TURKMENISTAN

Das Gesundheitsministerium von Turkmenistan hat am 7. Juli angekündigt, die COVID-19-Impfung für alle Einwohner ab 18 Jahren obligatorisch zu machen.Lesen Sie mehr

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Share.

Leave A Reply