Everton-Boss Carlos Ancelotti verrät, warum er die Chance, Manchester United zu managen, abgelehnt hat

0

Evertons Cheftrainer Carlo Ancelotti hat enthüllt, warum er in der Vergangenheit die Chance abgelehnt hat, Manchester United zu leiten. Ancelottis Kommentare kamen am Vorabend des Aufeinandertreffens von Everton und Red Devils ‘League Cup in der Merseyside.

Als Ancelotti Manager von Paris Saint-Germain (PSG) war, hatte Manchester United sich an den italienischen Chef gewandt und ihm die Rolle des Cheftrainers des Vereins angeboten, als der damalige Chef Sir Alex Ferguson in seinem letzten Jahr als Manager der Red Devils war. Ancelotti fuhr jedoch nicht damit fort, da er kurz davor stand, für Real Madrid zu unterschreiben.

In einer Pressekonferenz vor dem Ligapokalspiel von Everton und Manchester United wurde Ancelotti nach seinem Angebot für Manchester United gefragt. Der Everton-Chef antwortete: “Ich kann sagen, dass ich immer noch eine fantastische Beziehung zu Sir Alex habe, und wir haben uns getroffen, als er beschlossen hat, aufzuhören (in den Ruhestand zu gehen). Aber ich stand Real Madrid nahe, und deshalb schätze ich die Tatsache zu dieser Zeit er hat mit mir gesprochen. Und das war’s, keine andere Gelegenheit [United zu leiten]. “

Das von Ancelotti verwaltete Everton startete die Saison 2020-21 mit einer fliegenden Note, da die Mannschaft von Goodison Park derzeit Vierte in der Premier League-Tabelle ist, nachdem sie bisher acht der 14 Ligaspiele gewonnen hat.

Everton und Manchester United standen sich in dieser Saison einmal gegenüber – in der Premier League im November -, wo die Blues mit 1: 0 in Führung gingen, bevor die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer dank Bruno Fernandes ‘Doppelpack zweimal zurückschlug. Edison Cavani erzielte das Endziel und half Manchester United beim 3: 1-Sieg im Goodison Park.

Ancelotti lobte auch die Roten Teufel und nannte sie einen fantastischen Verein.

“Ja, natürlich ist Manchester United ein fantastischer Verein, eine fantastische Mannschaft, gegen die ich oft gekämpft habe, als Sir Alex dort war, als ich bei Chelsea war. Ich habe großen Respekt vor dieser Mannschaft, vor diesem Verein ist es.” Ein historischer Verein in der Welt des Fußballs wie Mailand, wie Real Madrid, viel Respekt “, fügte Ancelotti hinzu.

 Everton hat in den kommenden Tagen einen vollen Terminkalender in der Premier League, angefangen mit dem Auswärtsspiel am Boxing Day gegen Sheffield United vor dem entscheidenden Heimspiel gegen Manchester City zwei Tage später.

Share.

Leave A Reply