Drosten: Impfen Sie sich im Falle einer Corona-Pandemie so schnell wie möglich.

0

Drosten: Impfen Sie sich im Falle einer Corona-Pandemie so schnell wie möglich.

Wie weit hat sich die Delta-Mutante hierzulande verbreitet? Dazu werden neue Daten vom RKI erwartet. Laut Virologe Drosten ist die Situation nicht unbedingt mit der in England vergleichbar.

Drosten: Frühzeitig impfen, denn die Delta-Variante ist auf dem Vormarsch.

Trotz allgemeiner Rückgänge der Corona-Fälle ist die ansteckendere Delta-Variante des Virus in Deutschland auf dem Vormarsch.

Nachdem viele Bundesländer darauf hingewiesen haben, dass der Anteil der Variante an den Neuinfektionen in letzter Zeit zugenommen hat, werden heute Abend neue Daten des Robert Cook Instituts (RKI) erwartet. Die erstmals in Indien entdeckte Mutation soll sich in vielen Landkreisen Deutschlands ausgebreitet haben, wenn auch auf niedrigem Niveau.

Drosten unterstreicht die Bedeutung der Impfung.

Der Virologe Christian Drosten fordert angesichts der Entwicklung mehr Bewusstsein für Impfungen. Im Podcast “Coronavirus Update” sagte der Experte von der Berliner Charit: “Das ist im Grunde das, was wir jetzt tun müssen” (NDR-Info). Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante konnte er nicht klären, ob eine Trendwende schon im Sommer oder erst im Herbst eintreten könnte. In jedem Fall werde die Inzidenz im Herbst wieder ansteigen, so Drosten, der die Notwendigkeit der Impfung bei den Eltern schulpflichtiger Kinder betont.

Das Plädoyer des Virologen ist einfach: “Wir müssen einfach zeitnah impfen.” Wenn das nicht ausreiche, müsse man auch wieder Kontaktlimits einführen, sagt er. “Es gibt aber auch gute Gründe dafür, dass dies in Deutschland nicht nötig sein wird.” In England, wo sich die Corona-Situation durch die Delta-Variante wieder verschärft hat, sei die Sieben-Tage-Häufigkeit von 25 wieder angestiegen. “Sie waren noch nicht so weit zurückgegangen, wie wir das jetzt in Deutschland schon haben.” Hierzulande lag der Wert zuletzt unter 10 Infektionen pro Woche und 100.000 Einwohner.

Anteil der Delta-Variante nimmt zu

In Deutschland lag der Anteil der Delta-Variante in einer Stichprobe nach RKI-Angaben zuletzt bei knapp über 6 Prozent (Woche vom 31. Mai bis 6. Juni). Das war ein Anstieg im Vergleich zu den Vorwochen, der Trend bei der absoluten Zahl der Nachweise ist jedoch rückläufig. Der neue Virusvariantenbericht des Robert-Koch-Instituts wird für Mittwochabend erwartet. In Großbritannien ist Delta bereits die… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Nachricht.

Share.

Leave A Reply