Die Kathedrale sagt das Glockenläuten für den „Tag der Freiheit“ nach der Gegenreaktion ab

0

Eine Kathedrale musste ein geplantes Glockenläuten anlässlich des sogenannten Freiheitstages absagen, nachdem sie eine wütende Gegenreaktion ausgelöst hatte.Die

Die Kathedrale von Chester gab am Sonntag bekannt, dass sie am Montag in Anerkennung der Rücknahme der Covid -Beschränkungen zweimal ihre Glocken läuten werde.

“Um den Tag der Freiheit zu feiern, werden morgen zwischen 13.30 und 17.00 Uhr die Glocken der Kathedrale läuten”, heißt es in einem Tweet.

Aber nachdem der Vorschlag als “grotesk” und “taub” verurteilt wurde, sagte die Kathedrale, sie würde die Veranstaltung absagen.

“Wir danken Ihnen allen für Ihr Feedback bezüglich der Absicht, morgen [Montag] die Glocken der Kathedrale zu läuten, um den Tag der Freiheit zu läuten”, heißt es in einem Beitrag auf dem Twitter-Account der Kathedrale.

„Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unsensibilität dieses Plans und für jegliche verärgerte Ursache.Die Glocken werden nicht läuten.”

In einem zweiten Beitrag heißt es, der Dekan habe „die Erlaubnis verweigert, dass das geplante Montagsklingeln stattfinden soll, nachdem er davon gehört hat“.

Die Lockerung der Covid-Regeln, einschließlich der Abschaffung der Maskenpflicht und der Lockerung der Regeln für Geselligkeit und Kapazitätsgrenzen in Innenräumen, wurde von Gesundheits- und Wissenschaftsgruppen sowie Wohltätigkeitsorganisationen verurteilt, die Menschen mit geschwächtem Immunsystem vertreten.

Sie warnen davor, dass schutzbedürftige Menschen einem größeren Risiko ausgesetzt sind und dass der Montag für viele Menschen keine größere Freiheit ankündigt, da sich das Virus weiterhin schnell ausbreitet.

“Ist es eine christliche Sache, einen Tag zu feiern, der Tausende von unnötigen Todesfällen verursacht und noch mehr Stress bei einer bereits müden Belegschaft erzeugt, die im NHS alles gegeben hat”, schrieb eine Person auf Twitter als Antwortzu der ersten Ankündigung des Glockenläutens der Chester Cathedral.

“Das ist grotesk!”schrieb einen anderen.”Bitte führen Sie diesen beschämenden Stunt nicht durch.”

“Was ist das für ein schrecklicher Tontauben-Tweet”, sagte ein dritter.

Share.

Leave A Reply