Die ECHTE Geschichte der Beinlampe aus “Eine Weihnachtsgeschichte”, die berühmt wurde, als ein Crewmitglied sie fand

0

Der Mann, der die erste Version der legendären Beinlampe aus Film A Christmas Story kreiert hat, wird in seiner Heimatstadt in Oklahoma geehrt – mit einer riesigen, 40 Fuß hohen aufblasbaren Version der Requisite.

In dem Film aus den 1940er Jahren erinnert sich der erwachsene Charakter Ralphie Parker an Weihnachten, als er neun Jahre alt war. 

Es zeigt eine Lampe in Form eines Beines, die einer Familie in einer großen Schachtel mit der Aufschrift “zerbrechlich” geliefert wird. Der Vater sagt bekanntlich: “fra-gee-leh, muss italienisch sein!”  

Während der Vater seine neue Lampe liebt, ist sich seine Frau nicht so sicher und versucht häufig, sie auszuschalten, wenn er nicht hinschaut.

Aber die Stadt Chickasha wird ihre riesige Lampe das ganze Weihnachten über hell leuchten lassen, als Hommage an den örtlichen Kunstprofessor, der die allererste Version der Lampe gebaut hat. 

Noland James, Professor an der Oklahoma University School of Visual Arts, der Anfang dieses Jahres verstorben war,  behielt die Lampe in seinem Universitätsbüro, in dem er 30 Jahre lang unterrichtete, und erzählte den Leuten häufig, wie er die Beinlampe erfunden hatte. 

Als James im Juli verstarb, bestätigte sein Nachruf sein Ansehen als Erfinder der berühmten Weihnachtsfilmikone. 

Zu Beginn seiner Karriere verwendete James eine alte Schaufensterpuppe, die um die Kunstschule herum gelegen hatte, um das Projekt zu erstellen.

Aus der unteren Hälfte des Modells machte er eine Beinlampe und aus dem Oberkörper einen Abfallkorb. 

Sie waren in seinem Büro im vierten Stock zu sehen, bis er 2001 in den Ruhestand ging. 

Zufällig war ein Mann, der Arbeit in der Schule suchte, von der Lampe fasziniert und hielt mehrmals bei James ‘Offizier an, um sie anzusehen und nachzufragen, wie sie hergestellt wurde.

Einige Jahre später fand derselbe Mann einen Job im Produktionsteam für A Christmas Story.

In dem Film von 1983 schuf die Crew eine Lampe aus einem Strumpfbein, aber James glaubte immer, dass es seine Lampe war, die tatsächlich der Prototyp für die war, die eine Hauptrolle spielte. 

Als Chickashas Rat über verschiedene Möglichkeiten nachdachte, wie sie im Rahmen des Lichterfestivals der Stadt Besucher in die kleine Stadt mit 16.000 Einwohnern locken könnten, schien es eine natürliche Passform zu sein, James mit seinem ungewöhnlichen Licht zu ehren.    

“Ich habe weiter darüber nachgedacht, was wir tun können, um die Menschen dazu zu bringen, nach Chickasha zu kommen”, sagte Tim Elliott, Schatzmeister des Rates für wirtschaftliche Entwicklung, gegenüber WFXR. „Und mach uns zu einem Zielort.

“Ich stellte meine zwei Fuß lange Beinlampe auf den Tisch und sagte:” Wie wäre es mit einer 150 Fuß langen Beinlampe am Ende der Main Street? ” Sie alle lachten und fanden es lustig, aber es war eine Idee. ‘ 

Zu Weihnachten hat die Stadt eine aufblasbare 40-Fuß-Version erstellt, aber der Wirtschaftsentwicklungsrat plant den Bau einer noch größeren, dauerhaften Struktur. 

Der Film selbst folgt dem jungen Ralphie Parker auf seiner Suche nach einem Red Ryder Carbine Action 200-Schuss-Luftgewehr vom Typ Range Model zu Weihnachten.

Während Ralphie sich auf seine Suche macht, finden mehrere Ereignisse zum Thema Weihnachten statt. Eines davon findet statt, wenn Ralphies Vater bei einem Wettbewerb einen „Hauptpreis“ gewinnt. 

Die Auszeichnung entpuppt sich als Beinlampe, die Herr Parker stolz ausstellt und schnell zum Fluch der Existenz seiner Frau wird. 

In den letzten 23 Jahren wurde jedes Jahr an Heiligabend und am Weihnachtstag eine 24-Stunden-Marathon-Show von A Christmas Story auf TNT oder TBS ausgestrahlt. 

Share.

Leave A Reply