Der Grenzverlauf zwischen Dänemark und Deutschland besteht seit 100 Jahren.

0

Der Grenzverlauf zwischen Dänemark und Deutschland besteht seit 100 Jahren.

Die Bewohner im heutigen deutsch-dänischen Grenzgebiet stimmten vor 100 Jahren darüber ab, zu welchem Land sie gehören wollten. Die friedliche Festlegung der Grenze wird von den Staatsoberhäuptern beider Länder gefeiert.

Dänemark und Deutschland haben seit 100 Jahren einen Grenzstreit.

Es ist die erste Auslandsreise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seit fast 10 Monaten, die ihn heute in den Süden Dänemarks führt.

Gemeinsam mit der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen und Königin Margrethe II. wird er an diesem Wochenende an die friedliche Festlegung der deutsch-dänischen Grenze im Jahr 1920 erinnern. Damals hatten die Bewohner von Nord- und Südschleswig bereits darüber abgestimmt, ob sie zu Deutschland oder zu Dänemark gehören wollten. Eine symbolische Grenzziehung, die einvernehmlich ist. Corona erzwang, dass das Ereignis auf 2020 verschoben wurde.

“Es ist aus meiner Sicht ein besonderer historischer Wert, dass der Grenzstreit von 1920 nicht durch eine kriegerische Konfrontation, sondern durch eine Volksabstimmung entschieden wurde”, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), der auch Mitglied der deutschen Delegation ist. Die Grenzziehung und anschließende Akzeptanz der Grenze sei der Auslöser für die Entstehung der deutschen Minderheit in Dänemark und der dänischen Minderheit in Deutschland gewesen.

Günther erinnerte jedoch daran, dass die gemeinsame Geschichte von Deutschland und Dänemark nicht immer angenehm gewesen sei. “Im Gegenteil, wir dürfen nie vergessen, dass Deutschland und Dänemark Kriege gegeneinander geführt haben und beide Seiten enorme Verluste erlitten haben.” Morgen werden Steinmeier und Königin Margrethe II. die alte Redoute Düppeler Schanze besuchen, wo 1864 preußische Truppen die dänische Armee schlugen. Nach der Wahl 1920 ritt der dänische König Christian X. über die ehemalige Grenze und eroberte Nordschleswig.

210612-99-961307/3

Share.

Leave A Reply