Blinken und Maas versuchen, ihren Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 beizulegen.

0

Blinken und Maas versuchen, ihren Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 beizulegen.

Nach der schrecklichen Trump-Ära bejubelt US-Präsident Biden die deutsch-amerikanischen Beziehungen als “stärker denn je”. Doch es gibt ein Thema, das den neuen Frieden weiter stört.

Blinken und Maas wollen den Nord-Stream-2-Konflikt beilegen.

Deutschland und die USA wollen ihren Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 so schnell wie möglich beilegen und damit den letzten Stolperstein auf dem Weg zur Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen beseitigen.

Nach einem Treffen in Berlin am Mittwoch waren sich die Außenminister Antony Blinken und Heiko Maas einig, dass es vor allem um die Verteidigung der Ukraine gehe. “Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass Russland Energie nicht als Zwangswaffe gegen die Ukraine oder irgendjemand anderen in Europa einsetzt”, sagte Blinken.

Ziel sei es, so Maas, “ganz schnell” zu Ergebnissen zu kommen, die die USA mittragen könnten. Als möglichen Termin für eine Einigung nannte er das Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit US-Vizepräsident Joe Biden am 15. Juli im Weißen Haus. Sollte dieses Ziel nicht erreicht werden können, sagte er, sollten bis August “für alle Seiten akzeptable Ergebnisse” erzielt werden.

Unter US-Präsident Donald Trump sind die deutsch-amerikanischen Beziehungen auf einem historischen Tiefpunkt. Statt Deutschland als Verbündeten zu behandeln, hatte Trump es als Rivalen betrachtet. Eine Tirade über Deutschlands mangelnde Verteidigungsausgaben oder den Handelsüberschuss konnte man bei fast jedem internationalen Gipfel hören. Trump beschloss, Deutschland mit dem Abzug von US-Soldaten zu bestrafen, noch bevor er aus dem Amt geworfen wurde.

Die US-Regierung ist besorgt über ihre Abhängigkeit von Europa.

Biden hat diese Entscheidung gleich zu Beginn seiner Amtszeit wieder rückgängig gemacht. Auch sonst läuft es in den deutsch-amerikanischen Beziehungen wieder rund – mit einer Ausnahme: Die Ostseepipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland ist der letzte große Störfaktor bei der Rückkehr zur Harmonie.

Auch die neue US-Regierung befürchtet, dass Europa zu sehr von russischem Gas abhängig wird. Das hat Blinken in seinem Gespräch mit Maas noch einmal deutlich gemacht. Doch auch hier gibt es inzwischen Bewegung. Im Mai sah Biden mit Rücksicht auf die Beziehungen zu Deutschland von Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft ab…. Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Meldung.

Share.

Leave A Reply