Arsenal Transfer Nachrichten: Özils Agent bestätigt Exit-Gespräche; Gunners nicht in der Schleife

0

Die Mesut Ozil-Arsenal-Saga scheint sich ihrem Ende zu nähern, nachdem der Mittelfeldspieler Dr. Erkut Sogut bestätigt hat, dass die Zukunft seines Kunden in den nächsten 10 Tagen entschieden werden kann.

Der deutsche Weltmeister kann nach Ablauf der letzten sechs Monate seines Vertrags nun mit Vereinen außerhalb Englands sprechen und hat das Interesse von Teams in den USA, der Türkei und Katar geweckt.

Die Gunners wollen Ozil mit seinem wöchentlichen Gehalt von 476.000 US-Dollar entladen, nachdem Mikel Arteta den angreifenden Mittelfeldspieler in der ersten Saisonhälfte aus seiner englischen Premier League- und Europa League-Aufstellung gestrichen hat.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurde darauf hingewiesen, dass DC United Ozil wegen eines möglichen Umzugs in die USA mit einem Angebot zur Förderung seiner Bekleidungsmarke M10 kontaktiert hat.

Es wurde auch angenommen, dass Fenerbahce diesen Monat kurz vor der Landung von Ozil steht – Berichte in der Türkei deuten darauf hin, dass sie einen Dreijahresvertrag mit ihm abgeschlossen hatten.

Sein Manager machte jedoch deutlich, dass keine Entscheidung in Bezug auf die Zukunft von Ozil getroffen wurde, während er zugab, dass die Möglichkeit besteht, dass er Arsenal vor Ende Januar verlassen wird.

“Wir durften vor dem 1. Januar nicht legal sprechen. Jetzt fangen wir gerade an, die Optionen mit den Zahlen und Details zu prüfen”, sagte Sogut gegenüber ESPN. “Ich kann nicht direkt über die Clubs sprechen, weil dies unprofessionell wäre.” . Im Allgemeinen verbleiben jedoch noch sechs Monate für den Vertrag, und es ist nichts Ungewöhnliches, dass wir mit Menschen über verschiedene Möglichkeiten sprechen und versuchen, die beste Option für Mesut zu finden. “

“Er könnte bis zum Sommer bei Arsenal bleiben, aber er könnte gehen. Mesuts Priorität ist es, zu bleiben. Aber im Fußball weiß man nie. Die Dinge können sich sehr schnell ändern. Im Moment prüfen wir nur alle Optionen für Januar und Sommer “, Fuhr er fort.” Wenn wir im Januar abreisen wollen, muss ich mit Arsenal sprechen. Wenn wir für den Sommer unterschreiben, müssen wir nicht. Das ist die Situation. In den nächsten sieben bis zehn Tagen wird es etwas klarer, da jetzt das Übertragungsfenster geöffnet ist und sich die Dinge schneller bewegen können. “

Ozil hat seit März letzten Jahres nicht mehr für den Verein gespielt, aber Arteta hat ihm die Hoffnung gegeben, dass sich die Situation ändern kann.

Laut dem Bericht von ESPN haben die Gunners bestätigt, dass sie sich noch nicht mit Ozil und seinem Agenten zusammengesetzt haben.

Share.

Leave A Reply