Armin Laschet zum Wahlprogramm der CDU für 2021: “Eine Steuererhöhung wäre ein verheerendes Signal”

0

Armin Laschet zum Wahlprogramm der CDU für 2021: “Eine Steuererhöhung wäre ein verheerendes Signal”

Der exklusive CDU-Chef spricht sich vehement gegen Steuererhöhungen aus und findet, dass die Flugpreise nicht auch noch erhöht werden sollten: “Den Mallorca-Flug zu verteuern, ist reine Symbolpolitik.” – Das Tempolimit wurde abgelehnt.

Die Steuermaßnahmen der Grünen sind nach Ansicht von Unions-Kanzlerkandidat Laschet ein verhängnisvoller Eingriff in die Wirtschaft.

Die Steuermaßnahmen der Grünen sind nach Ansicht von Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet ein tödlicher Eingriff in die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Deutschlands. “Jetzt die Steuern zu erhöhen, wäre ein verheerendes Signal”, sagte der CDU-Chef der “Augsburger Allgemeinen” (Donnerstagausgabe). “Eine höhere Einkommensteuer ist faktisch ein Eingriff in den Betrieb vieler kleiner und mittlerer inhabergeführter Unternehmen”, sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident. “Das Kapital eines jeden Handwerkers ist sein Betrieb.”

Armin Laschet wendet sich vehement gegen die Forderung der Grünen nach einer Senkung der Fluggebühren.

Er behauptet, der Staat könne mehr Einnahmen erzielen, ohne die Steuern zu erhöhen. “Zum Beispiel durch ein Entfesselungspaket mit konsequentem Abbau von unnötiger Bürokratie, damit die Wirtschaft floriert und wächst”, betonte der CDU-Chef. “Wir haben vor der Pandemie die Steuern nicht erhöht, trotzdem hat der Staat durch das Wirtschaftswachstum mehr Geld eingenommen.”

Zugleich kritisierte der Unions-Kanzlerkandidat die Forderung der Grünen nach höheren Fluggebühren zum Schutz der Umwelt. “Ich halte zum Beispiel die Entscheidung, die Flugpreise für den Mallorca-Flug zu erhöhen, für reine Symbolpolitik”, sagte er. “Es macht keinen Unterschied.” Er behauptet, dass ein solcher Schritt auf Menschen abzielt, die bald nicht mehr in der Lage sein werden, das Fliegen zu bezahlen. “Damit verweigern Sie einer bestimmten Gruppe von Personen die Möglichkeit, in weiter entfernte Länder zu reisen”, sagte er. “Urlaubsfliegen sollte nicht zu einer privilegierten Erfahrung für einige wenige werden.”

Armin Laschet spricht sich in seinem CDU-Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021 gegen ein Tempolimit auf der Autobahn aus.

Auch Vorschläge für ein Tempolimit wies er mit den Worten zurück: “Tempo 130 ist auch eine symbolische Diskussion. Es gibt nur wenige Strecken in Deutschland, auf denen man tagsüber schneller als 130 km/h fahren kann. Und warum sollte ich ein Elektroauto, das kein CO2 produziert, auf diese Weise ausbremsen? Mit einem Tempolimit werden wir den Klimawandel nicht aufhalten können.” Er forderte, dass ein kreatives Land auch Innovationen nutzen müsse, um den Klimawandel zu bekämpfen. “Anstatt sich an Verbote zu klammern, sollten wir uns darauf konzentrieren, diese Technologien zu fördern”, fügte Laschet hinzu.

Das ganze Interview können Sie hier sehen: Armin Laschet im Interview: … Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply