An Halloween erhalten Kinder statt Süßigkeiten Medikamente.

0

An Halloween erhalten Kinder statt Süßigkeiten Medikamente.

Am Sonntagabend soll ein Mann Kindern eine Tüte mit Cannabis angeboten haben. Diese riefen daraufhin die Polizei.

Magdeburg – Ein Mann hat an Halloween Drogen an Kinder an seiner Wohnungstür verteilt. Wie die Polizei mitteilte, klingelten am Sonntagabend drei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren in Magdeburg bei dem 49-Jährigen an der Tür und baten um Süßigkeiten, woraufhin der Mann ihnen eine Tüte mit Betäubungsmitteln anbot. Dabei handelte es sich um Cannabis, wie ein Sprecher sagte.

Die Kinder riefen daraufhin sofort die Polizei. Bei einer Durchsuchung der Wohnung entdeckten die Beamten weitere Drogen. Sie nahmen den alkoholisierten Mann vorübergehend in Gewahrsam. Die Kinder übergaben sie ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Share.

Leave A Reply