Amazon kauft Hit-Podcast-Produzent Wondery

0

Amazon gab am Mittwoch bekannt, dass es einen Vertrag zur Übernahme der erfolgreichen Podcast-Produktionsfirma Wondery unterzeichnet hat, was die Bemühungen des US-amerikanischen Technologieriesen verstärkt, seine Angebote von seiner Musikplattform abzurunden.

Wondery, das beliebte Podcasts wie “Dirty John”, “Dr. Death” und “The Shrink Next Door” produziert, wird in Amazon Music integriert, das seine Bemühungen verstärkt, mit Rivalen wie Spotify zu konkurrieren, und Podcasts anbietet früher in diesem Jahr.

“Zusammen mit Wondery werden wir weiterhin mehr Kunden zum Streaming bringen, wenn wir die Auswahl erweitern und sicherstellen, dass wir ein Ziel für unsere Kunden sind, um die Schöpfer und Künstler zu finden, zu entdecken und ihnen zuzuhören, die ihnen gefallen”, sagte das Musikteam von Amazon in einem Blog Post.

“Wondery ist ein innovativer Podcast-Verlag mit einer Erfolgsgeschichte in der Erstellung und Produktion von erstklassigen Podcasts, die die Hörer unterhalten und aufklären.”

Die Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben, aber Berichte in diesem Monat besagten, dass Wondery 300 Millionen US-Dollar suchte.

Der Deal, der noch nicht abgeschlossen wurde, wird es Amazon Music-Abonnenten ermöglichen, Wondery-Podcasts über eine Vielzahl von Anbietern anzuhören, heißt es in einer Erklärung von Amazon.

Der Branchen-Tracker Podtrac stufte Wondery im November als den vierthäufigsten Podcast-Verlag in den USA ein. Etwas mehr als 9 Millionen Menschen schalten die von ihm gehosteten Audioprogramme ein.

Podcasts erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Die Leute hören überzeugende reale oder geskriptete Geschichten sowie Interviews.

Der Schritt kommt daher, dass Amazon von den Kartellbehörden verstärkt auf seine wachsende Dominanz in Schlüsselsektoren der Wirtschaft geprüft wird, da es im Einzelhandel und in Streaming-Medien expandiert.

Share.

Leave A Reply