Yao Ming: 3 Pläne für den Rest der CBA-Saison

0

PEKING, 9. Mai (Xinhua). Der Präsident des chinesischen Basketballverbandes (CBA), Yao Ming, sagte am Freitag, es sei noch unentschlossen, wann die Saison der CBA-Liga wieder aufgenommen werden könne, und fügte hinzu, dass „öffentliche Gesundheit und Fairness“ oberste Priorität haben.

Die CBA-Liga hat seit dem 1. Februar wegen der COVID-19-Pandemie eine Pause eingelegt. Yao sagte, er hoffe, dass diese Saison “so weit wie möglich” mit dem ursprünglichen Zeitplan fortgesetzt wird.

“Wir haben drei Pläne, der erste ist, die ganze Saison zu spielen, der zweite ist, einige Spiele zu kürzen, der dritte ist, die reguläre Saison zu beenden und die Playoffs mit der aktuellen Rangliste zu beginnen”, sagte Yao in einem Interview mit China Zentrales Fernsehen.

„Wir erwägen ein Saison-Play-In-Turnier, bei dem Teams und Spieler in geschlossenen Stadien und Hotels isoliert werden. Wir werden die Teams 21 Tage vor dem Neustart der Liga benachrichtigen, sobald wir die endgültige Entscheidung getroffen haben “, fügte er hinzu.

Während des Interviews dankte Yao auch dem renommierten chinesischen Atemwegsexperten Zhong Nanshan für seine Bemühungen, den Neustart der CBA-Liga zu unterstützen.

„Glücklicherweise wurde unser Neustartplan von den vom akademischen Zhong empfohlenen Experten unterstützt. Seine Frau ist ein ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft, das uns viele nützliche Vorschläge gemacht hat. Mit ihrer Hilfe sind wir zuversichtlicher von der Rückkehr der CBA “, sagte Yao.

Zhong, ein Wissenschaftler der Chinesischen Akademie für Ingenieurwissenschaften, ist Leiter eines nationalen Expertenteams, das für die Kontrolle und Prävention von COVID-19 eingesetzt wird. Enditem

Share.

Comments are closed.