Press "Enter" to skip to content

Wissenschaftliche Expedition im Südchinesischen Meer abgeschlossen

GUANGZHOU, 6. August (Xinhua). Chinesische Wissenschaftler gaben am Donnerstag bekannt, dass sie eine umfassende wissenschaftliche Expedition in der Nähe der Zhongsha-Inseln im Südchinesischen Meer abgeschlossen haben.

Während des Expeditionsprojekts, das Ende Juli zu Ende ging, wurden drei Forschungsschiffe für Missionen organisiert, darunter Probenahmen für die topografische, hydrodynamische, meteorologische, chemische, ökologische und biologische Forschung in verschiedenen Wassergebieten in der Nähe der Inseln Sea Institute of Oceanology der Chinesischen Akademie der Wissenschaften.

Geologische Unterwasserbohrungen wurden auch im großen Atoll durchgeführt, einem ringförmigen Korallenriff von Zhongsha.

Lin Qiang, der Chefwissenschaftler des Projekts, sagte, die Expedition habe eine solide Grundlage für die Untersuchung der ökologischen Umwelt und der biologischen Ressourcen, die genaue topografische Kartierung der Wassergebiete in der Nähe der Zhongsha-Inseln und ein genaues Verständnis der Schichtmerkmale von gelegt die Inseln und Riffe in der Umgebung. Enditem