Wir können das britische Stereotyp loswerden und ab dem 8. Juni wieder unsere Zähne aussortieren

0

Lockdown hat viele Leute zurückgelassen, die nach Extras suchen Monty Python und der Heilige GralAber Sie können sich darauf vorbereiten, sich vom Bauern-Chic zu verabschieden, während sich Zahnärzte darauf vorbereiten, am 8. Juni ihre Türen zu öffnen. Sie müssen die wilde Mähne und das überwachsene Körperhaar jedoch etwas länger behalten.

Die Anfang dieses Monats beschriebene Lockdown-Exit-Strategie sieht ab nächster Woche eine schrittweise Wiedereröffnung nicht wesentlicher Geschäfte vor, und Zahnärzte haben die Kürzung vorgenommen – solange ihre Räumlichkeiten sicher sind.

So wie es aussieht, werden Menschen mit zahnärztlichen Notfällen an den UDC-Hub (Urgent Dental Care) verwiesen, aber bald werden Sie wieder so leichtfertig sein, wie Ihre Hohlräume zu füllen und Plaque abzukratzen, bis die Kühe nach Hause kommen. Sara Hurley, Chief Dental Officer von NHS England, kontaktierte alle Zahnarztpraxen und sagte:

“Heute bitten wir darum, dass alle Zahnarztpraxen ab Montag, dem 8. Juni, für die gesamte persönliche Pflege geöffnet werden, wobei die Praxen beurteilen, ob sie die erforderlichen IPC- und PSA-Anforderungen erfüllen.”

Der Vorsitzende der British Dental Association (BDA), Mick Armstrong, sagte:

„Es ist richtig, den Praktiken zu erlauben, selbst zu entscheiden, wann sie zur Eröffnung bereit sind. Zahnärzte werden gerne so schnell wie möglich mit der Versorgung beginnen, aber wir müssen alle geduldig sein, wenn die Praxen in Betrieb genommen werden.

„Zahnärzte können ihre Türen öffnen, können jedoch ohne das erforderliche Kit keine umfassende Pflege anbieten. Längerfristig können Praktiken nur mit ständiger Unterstützung über Wasser bleiben, während die soziale Distanzierung anhält und die Kosten für die Bereitstellung von Pflege himmelhoch sind. “

Die Praxis muss über eine angemessene PSA verfügen, um wieder laufen zu können. Angesichts der Schwierigkeiten, die der NHS mit der Beschaffung von Ausrüstung während der Pandemie hatte, wird dies zu einer zusätzlichen Nachfrage führen. Wir werden also sehen müssen, wie sich dies auswirkt . Sie können auch erwarten, dass soziale Distanzierungsmaßnahmen vorhanden sind, wie z. B. Sitzabstände, eine Begrenzung der Anzahl der Personen in Wartebereichen gleichzeitig und Bildschirme an der Rezeption. [BBC News]

Bildnachweis: Unsplash

Share.

Comments are closed.