Press "Enter" to skip to content

Website zur Scheidungslösung in Australien eröffnet

 

CANBERRA, 30. Juni (Xinhua) – In Australien wurde eine Website gestartet, die Scheidungen rationalisieren und Paaren helfen soll, teure Anwaltskosten zu vermeiden.

Die Website mit dem Namen Amica wurde von National Legal Aid mit staatlichen Mitteln in Höhe von 3 Millionen australischen Dollar (2,06 Millionen US-Dollar) entwickelt.

Es nutzt Technologie, um die Trennung von Paaren zu einvernehmlichen Vereinbarungen über Elternvereinbarungen und Eigentumsregelungen ohne hohe gesetzliche Rechnungen zu führen.

Das Abrechnungstool verwendet ein Programm für künstliche Intelligenz (KI), um eine Datenbank mit früheren Gerichtsurteilen zu durchsuchen und eine Empfehlung zu geben, wie ein ehemaliges Ehepaar sein Vermögen auf der Grundlage seiner besonderen Umstände aufteilen sollte.

Der südaustralische Mann ‘Kim’, der einen Pseudonym verwendete, sagte gegenüber News Corp Australia, dass er und sein ehemaliger Ehepartner in der Testphase Amica verwendet hätten, nachdem ihm mitgeteilt worden war, dass ihre Scheidung jede Partei 20.000 australische Dollar (13.744 US-Dollar) an Rechtskosten kosten würde.

„Es war absolut fabelhaft. Amica hat uns dabei geholfen, ein Dokument zu erstellen, mit dem wir die Betreuung unserer Kinder vorantreiben konnten, was ein Glücksfall war “, sagte er.

„Es ist bedauerlich, dass die Leute dies durchmachen, aber gleichzeitig, wenn es einen Dritten oder ein System wie amica gibt, das Ihnen hilft, zu einer gemeinsamen Basis zu gelangen, wird das Gespräch ein bisschen einfacher.

“Es entlastet uns sehr, wenn es darum geht, den nächsten Schritt herauszufinden.”

Nach Angaben von The Separation Guide, einer Scheidungsinformationsgruppe, hat die Zahl der Paare, die während der Coronavirus-Pandemie über eine Trennung nachdenken, Anfang Juni um 314 Prozent zugenommen.

Untersuchungen von National Legal Aid ergaben, dass 78 Prozent der Australier, die sich scheiden ließen, bereit waren, einen Dienst wie Amica in Anspruch zu nehmen.

“In Australien gibt es jedes Jahr fast 50.000 Scheidungen. Amica wird die Menschen dazu ermutigen, sich anzumelden, anstatt sich zu engagieren”, sagte Gabrielle Canny, Direktorin und Projektleiterin von National Legal Aid.

“Technologie wird Anwälte nicht ersetzen, und amica ist nicht für alle Paare geeignet, aber sie wird sicherstellen, dass die Menschen besser informiert und besser gerüstet sind, um die Anzahl der Bereiche zu verringern, in denen sie nicht einverstanden sind.” Enditem