WCBA-Zusammenfassung: Sichuan besiegt Hebei, Xinjiang schlägt Daqing. 

0

CHENGDU, 13. Oktober (Xinhua) – Sichuan besiegte Hebei 103-73 mit drei Siegen in Folge, und Xinjiang fuhr am Dienstag in der Liga der chinesischen Basketballvereinigung der Frauen (WCBA) leicht an Daqing 111-52 vorbei.

“Unabhängig von der Punktzahl haben beide Mannschaften ein großartiges Spiel gespielt. Wir sind mit Absicht und Toren in dieses Spiel gekommen, haben aber bei einigen versagt”, gab Sichuan-Trainer Pan Wei zu.

Sichuan zeigte seine großartige Verteidigung, als sie Hebei zwangen, nur 23 von 59 zu schießen. Eine gute Verteidigung half Sichuan, einen 27: 18-Vorteil aufzubauen.

Sichuan übernahm dann die Kontrolle über das Spiel. Xiao Tongs Aufholjagd half Sichuan, die Lücke auf mehr als 30 Punkte zu vergrößern und Hebei zu einer Niederlage in vier Spielen zu führen.

“Unsere Spieler haben heute etwas ausgeführt, und beide Teams zeigten Intensität in der Verteidigung”, kommentierte Hebei-Trainer Ma Tao.

Gao Song sammelte ein Double-Double mit 22 Punkten und 15 Rebounds, während Shao Ting 14 Punkte erzielte und Fang Zhuoya 15 Punkte für Sichuan hinzufügte.

Hebeos Guo Zixuan verwandelte 13 von 14 Freiwürfen in ein Spielhoch von 39 Punkten.

Aufgrund einer großen Lücke zwischen den beiden Seiten ließ Xinjiang sein Star-Duo Wang Siyu und Wang Lili ruhen und gab Startern wie Han Xu und Wu Di einige Minuten Zeit.

Xinjiang eilte zu Beginn des ersten Quartals mit 31: 20 in Führung und startete das zweite Quartal mit einem 14: 0-Lauf. Von dort aus hörten sie nicht auf zu punkten und bauten ihren Vorsprung auf 45 Punkte aus, was 86-41 in das letzte Viertel führte, das sich als Müllzeit herausstellte.

Chen Mingling erzielte ein Double-Double mit 26 Punkten und 14 Boards, während Zhu Meiqi mit 17 half. Han beendete das Spiel mit acht Punkten und sechs Rebounds in sieben Minuten.

“Wir haben jungen Spielern mehr Chancen gegeben, und sie haben sich heute gut geschlagen”, sagte Xinjiang-Trainer Gao Fengjuan.

Ebenfalls am Dienstag besiegte Henan Wuhan mit 73: 59, als Cheng Qi 31 Punkte und 11 Rebounds erzielte. Enditem.

Share.

Comments are closed.