WCBA-Zusammenfassung: Fujian schickt Jiangsu zum sechsten Sieg in Folge, Shanxi schlägt Zhejiang. 

0

CHENGDU, 17. Oktober (Xinhua) – Jiangsu schlug Fujian 92-69 für seinen sechsten Sieg in Folge in der diesjährigen Liga der Women’s Chinese Basketball Association (WCBA).

Shanxi setzte sich gegen Zhejiang 89-81 durch und die Innere Mongolei schlug Sichuan 90-66.

Jiangsu führte das Spiel im ersten Quartal mit einem Vorsprung von zwei Punkten an und baute den Vorsprung nach dem zweiten und dritten Quartal schrittweise auf 12 bzw. 25 Punkte aus.

Zhang Manman steckte 18 Punkte für Jiangsu ein, der auch Hilfe von Gong Lis 12 und Jiang Jiayins 11 Punkten erhielt.

Hu Xinyu erzielte 23 Punkte, drei Vorlagen und 12 Abpraller für Fujian, und ihre Teamkollegen Lai Tingyi und Wang Qiuyi erzielten 13 bzw. 12 Punkte. Fujian verlor das Spiel dennoch.

Im Spiel zwischen Shanxi und Zhejiang konnte keines der beiden Teams in den ersten drei Quartalen ein einziges Viertel mit einem Vorsprung von mehr als fünf Punkten beenden. Am Ende des dritten Quartals führte Zhejiang das Spiel mit 61-58 an. Shanxi erzielte jedoch im vierten Quartal mit neun Punkten den größten Vorsprung und gewann das Spiel.

Wu Tongtong von Shanxi erzielte 32 Punkte und Liu Jiacen 18 Punkte. Wan Jiyuan erzielte 28 Punkte für Zhejiang und Dong Ke’er 12 Punkte.

Die Innere Mongolei schlug Sichuan mit 90: 66, obwohl Sichuan im dritten Quartal neun Punkte erzielte und damit den fünften Saisonsieg in Folge erzielte. Enditem.

Share.

Comments are closed.