Press "Enter" to skip to content

WACHE: UFO Sekunden nach dem Ausbruch am Himmel über mexikanischem Vulkan gesichtet

Mexikos hochaktiver Vulkan Popocatepetl begann am Montagabend seinen jüngsten Ausbruch, aber mysteriöse, sich schnell bewegende Lichter in der Nähe unmittelbar nach der Explosion gaben online Anlass zu großer Besorgnis.

Von der Regierung betriebene Webcams überwachen den Popocatepetl, und adleräugige Netizens entdeckten etwas, das kurz nachdem es nach einer massiven Vulkanexplosion am späten Montagabend Asche zu spucken begann, wie ein UFO am Himmel über uns schien.

Natürlich gab es viele Online-Spekulationen über ausländische Besucher, wobei einige ein solch unwahrscheinliches Szenario auf die leichte Schulter nahmen und andere einfach glauben wollten, dass es die Wahrheit gibt.

“Wenn man seinen Planeten besucht und nicht einmal aufschaut,” eine Bildunterschrift, die über einem Cartoon zu lesen ist, den ein Twitter-Benutzer von einem Außerirdischen erzählt, der von den Leuten auf ihren Smartphones ignoriert wird.

Aber viele haben die UFO-Blase schnell zum Platzen gebracht. “Es ist nur ein Flugzeug.” oder “Es ist ein Satellit” waren die häufigsten Antworten der Realisten unter den Kommentatoren.

Unabhängig von möglichen außerirdischen Aktivitäten oder nicht, haben die Behörden die Öffentlichkeit gewarnt, das Gebiet zu meiden, solange die gelbe Alarmstufe 2 gilt.

Die erste Eruption begann am Montagabend gegen 23.18 Uhr Ortszeit, wobei der Vulkan Schlacken in den Himmel schoss, bevor er eine riesige Aschesäule etwa 600 Meter in den Himmel rülpste. Nur 40 Minuten später kam es zu einem zweiten Ausbruch, bei dem vulkanische Trümmer in die Umgebung geschleudert wurden.

Wie diese Geschichte? Teilen Sie es mit einem Freund!