Voraussichtliche Änderungen im Zuge der Vorbereitungen Spaniens auf die Ausrichtung der Schweiz in der UEFA-Nationalliga

0

MADRID, 9. Oktober (Xinhua). Spanien trifft am Samstag auf dem Trainingsplatz von Real Madrid in Valdebabas in der UEFA Nations League auf die Schweiz.

Die Spanier gehen nach einem 0: 0-Unentschieden in einem Freundschaftsspiel gegen Portugal ins Spiel, das weitaus unterhaltsamer war, als es die Torlinie vermuten lässt, und in dem Spieler wie Adama Traore und Dani Olmo die Bandbreite der verfügbaren Ressourcen zeigten Trainer Luis Enrique.

Traore spielte die letzte halbe Stunde als Ersatz in einem spannenden Cameo, in dem er seine Kraft und Blitzgeschwindigkeit zeigte, während Olmo Intelligenz zeigte, die Mittelfeld und Angriff verbindet.

Luis Enrique wird am Samstag Änderungen an seiner Mannschaft vornehmen. Torhüter David de Gea wird wahrscheinlich Kepa Arrizabalaga ersetzen, der nach seinen jüngsten Problemen bei Chelsea gerne in Lissabon ohne Gegentor bleiben würde.

Sergio Ramos wird ebenfalls wieder in der Defensive sein, mit Jesus Navas als Rechtsverteidiger und Jose Luis Gaya als Linksverteidiger, nachdem Sergio Reguilon einen Schlag auf sein Knie bekommen hat.

Der Spieler, den die meisten Fans sehen wollen, ist wohl Barcelonas 18-jähriger Stürmer Ansu Fati, der Mitte der Woche ausgeruht war. Ansu wird entweder mit Rodrigo Moreno oder Gerard Moreno zusammenarbeiten, und Luis Enrique muss sich entscheiden, ob er Traore in seiner Startelf eine Chance gibt oder mit Olmo weitermacht.

Es ist immer noch nicht sicher, ob Mikel Oyarzabal von Real Sociedad teilnehmen kann, nachdem er nach einem nicht schlüssigen COVID-19-Test nicht nach Lissabon reisen konnte.

Spanien ist in seiner Nations League-Gruppe in einer guten Position, nachdem es im ersten Spiel im September ein spätes Tor erzielt hatte, das ihm ein 1: 1-Unentschieden gegen Deutschland bescherte. Anschließend folgte ein 4: 0-Abriss der Ukraine, in dem Ansu ein Tor erzielte ein ausgezeichnetes Debütziel.

Die Schweizer brauchen ein positives Ergebnis von ihrem Besuch in Madrid, nachdem sie gegen die Ukraine verloren und von Deutschland zu Hause gehalten wurden, aber mit Spielern wie Granit Xhaka an ihrer Seite werden sie wahrscheinlich einen weiteren harten Test für Spanien liefern. Enditem

Share.

Comments are closed.