Press "Enter" to skip to content

Villarreal schließt, um Real Madrids Takefusa Kubo auszuleihen

MADRID, 5. August (Xinhua). Der japanische Nationalstürmer von Real Madrid, Takefusa Kubo, steht kurz vor der Vereinbarung eines einjährigen Darlehensvertrags mit Villarreal. Die Vereinbarung wird voraussichtlich in den kommenden Stunden offiziell bekannt gegeben Spanische Presse.

Der 19-Jährige beeindruckte in der vergangenen Saison in seiner Leihgabe auf Mallorca, wo er in 35 Ligaspielen vier Tore erzielte.

Für die Japaner ist es jedoch immer noch schwierig, Teil des ersten Mannschaftskaders von Madrid zu werden, da er keinen EU-Pass besitzt und sich einer intensiven Konkurrenz durch seine Teamkollegen in derselben Position gegenübersieht.

Ein Wechsel nach Villarreal würde ihm die Chance geben, sich als Spieler weiterzuentwickeln. Der Verein von der spanischen Ostküste beendete die letzte Saison auf dem fünften Platz in der La Liga und wird in der nächsten Saison in der Europa League spielen. Die Ankunft von Unai Emery als erstem Mannschaftstrainer bedeutet, dass er einen erfahrenen Mann an der Spitze hat.

Kubo hat in der vergangenen Saison gezeigt, dass er ein Spieler mit hervorragender Kontrolle ist und präzise Vorlagen liefern kann. Er hat sich auch in und um die Strafräume des Rivalen als gefährlich erwiesen. Enditem