Vietnams Telefonexport stieg in 4 Monaten leicht an

0

HANOI, 5. Mai (Xinhua). Vietnam verdiente in den ersten vier Monaten dieses Jahres fast 16,2 Milliarden US-Dollar durch den Export von Telefonen und Komponenten. Dies entspricht einer Steigerung von 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr, was 19,5 Prozent des gesamten Exports des Landes entspricht Einnahmen, sagte sein General Statistics Office am Dienstag.

Allein im April erzielte Vietnam 3,3 Milliarden US-Dollar aus dem Verkauf der Produkte in Übersee, was einem Rückgang von 14,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Zwischen Januar und April gab Vietnam fast 4,3 Milliarden US-Dollar für den Import von Telefonen und deren Komponenten aus. Dies entspricht einer Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so das Büro.

Im Jahr 2019 erntete das Land mehr als 51,8 Milliarden US-Dollar aus dem Export von Telefonen und Komponenten, was einer Steigerung von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Enditem

Share.

Comments are closed.