UFC Champ Zhang Weili beginnt nach seiner Rückkehr aus den USA mit der Isolation in einem Hotel.

0

PEKING, 21. April (Xinhua). UFC-Champion Zhang Weili befindet sich in einer 14-tägigen obligatorischen Isolation in einem Hotel in Tianjin, China, nachdem er vor mehr als 40 Tagen in den USA gestrandet war.

„Auf dem Heimweg war alles in Ordnung. Die Temperatur war normal. Obwohl es hier in einem Hotel wirklich ein bisschen langweilig ist, fühle ich mich jetzt sicher “, sagte Zhang während ihrer Online-Sendung am Dienstag.

Die 29-Jährige wurde im August 2019 zur ersten UFC-Meisterin Chinas gekrönt und besiegte im vergangenen Monat in Las Vegas Joanna Jedrzejczyk, um ihren Strohgewichtsgürtel zu behalten.

Zhang konnte wegen der Aufregung, nach Hause zurückzukehren, kaum schlafen. Ihr Team stand um vier Uhr auf und fuhr fünf Stunden nach Los Angeles, USA. Während des 13-stündigen Fluges war das gesamte Team von Kopf bis Fuß geschützt.

“Ich habe nichts getrunken oder gegessen, bevor ich am Montagabend im Hotel angekommen bin. Alle im Flugzeug und am Flughafen waren sehr nett und sagten “Willkommen zu Hause” zu uns. Ich kann sagen, dass alles gut vorbereitet und arrangiert war, um uns zu schützen. Ich war so bewegt. “

Sie schrieb ihre Wertschätzung mit einem roten Stift auf ihren Schutzanzug.

„Diesmal fühlte ich mich eher als Herausforderer als als Verteidiger. Es war eine holprige Straße. Ich wollte eine verrückte Achterbahn fahren, die ich noch nie erlebt habe “, kommentierte Zhang.

Vor ihrer glorreichen Zeit im Käfig musste Zhang eine lange Reise durchstehen, um in die USA zu reisen und ihre Krone zu verteidigen, da die weltweiten COVID-19-Eindämmungsmaßnahmen derzeit das internationale Reisen einschränken.

UFC rief Zhang am 1. Februar morgens an und sagte, dass sie später nicht nach Amerika fliegen könne, wenn sie keinen Flug nach Thailand erwischen könne.

„UFC hat mir auch gesagt, dass das Spiel abgesagt werden kann. Aber ich möchte mein Spiel nicht aufgeben. Ich werde es niemals tun “, sagte Zhang.” Was dich nicht umbringt, macht dich stärker, oder? “

Aber Jet Log hätte sie fast umgebracht. Es dauerte Wochen, bis Zhang von China nach Thailand, dann nach Abu Dhabi und schließlich nach Amerika reiste.

“Ich konnte zwei Wochen lang nicht gut schlafen. Jeden Morgen, wenn ich aufwachte, muss ich mir immer wieder sagen: Du hast wirklich hart für diesen Kampf trainiert. Du kannst es schaffen! Du musst es tun!”

Bis zu dem Moment, als sie im Käfig stand, war ihr schwindelig und ausdruckslos.

„Mein ganzes Training war weg. Fähigkeiten waren weg. Strategien waren weg. Nur noch Instinkte übrig. “

Obwohl sie ihre Krone verteidigte, fühlte sich Zhang verloren und schuldig, nicht nur weil sie sich selbst versagt hatte, sondern auch weil sie diejenigen versagt hatte, die mehr von ihr erwarteten.

“Das nächste Mal möchte ich meinem Gegner und meinen Fans ein brandneues Ich präsentieren”, sagte Zhang, die hinzufügte, dass sie es kaum erwarten kann, ihrem Arsenal mehr traditionelle chinesische Kampfkünste hinzuzufügen, sobald ihre Isolation endet. Enditem

Share.

Comments are closed.