Press "Enter" to skip to content

Twitter probiert eine neue Funktion aus, mit der Benutzer auswählen können, wer auf Tweets antworten kann

Eine begrenzte Anzahl von Twitter-Nutzern erhält Zugriff auf eine experimentelle neue Funktion auf der Plattform, mit der Benutzer Kritiker, Trolle und Faktenprüfer gleichermaßen zum Schweigen bringen können, indem sie auswählen, wer auf ihre Tweets antworten kann und wer nicht.

Die Funktion wird weltweit mit einem begrenzten Prozentsatz von Benutzern getestet, bevor sie offiziell auf der Plattform eingeführt wird. Das neue Element bietet drei Optionen für diejenigen, die auf einen Tweet antworten können, bevor Sie ihn veröffentlichen: alle, Personen, denen Sie folgen, nur Personen, die Sie erwähnen.

Laut einem Ankündigungsvideo von Twitter darf jeder weiterhin Konversationen mögen, anzeigen und retweeten. Sie können jedoch nur an einer Konversation teilnehmen, wenn Sie direkt vom ursprünglichen Hochtöner eingeladen werden.

Twitter selbst hat bereits von seiner neuen Funktion profitiert. Der Social-Media-Riese bat die Nutzer darum “Antworte, wenn es eine bessere App gibt” in einem Mittwochs-Tweet, der kurz nach dem Start des Experiments “Wähle deine Antworten” verschickt wurde. Wenn jemand mit einer echten Antwort antworten möchte, hat er keine Gelegenheit, da Twitter niemanden daran gehindert hat, zu antworten, was wahrscheinlich die Art von unangefochtenen Tweets andeutet, die wir in naher Zukunft auf der Plattform sehen werden.

In einem Blog-Beitrag, in dem die neue Funktion beschrieben wird, behauptet Suzanne Xie, Director of Product Management bei Twitter, dass dies der Fall sein wird “Geben Sie den Menschen mehr Möglichkeiten zum Abwägen” auf Gespräche, sagt aber auch, es wird gewähren “Die Leute kontrollieren die Gespräche, die sie beginnen.”

Die Funktion scheint sicherlich Menschen zu geben “Steuerung” Bei Gesprächen beginnen sie, da sie einschränken können, wer direkt auf sie antworten kann und wer nicht. Es ist jedoch unklar, wie die Funktion dargestellt wird “Mehr Möglichkeiten” für Menschen zu “Wiegen” Da die direkte Interaktion nach Ermessen eines Benutzers eingeschränkt wird, ist es für jemanden, der eine gegenteilige Meinung zu einem Tweet hat oder Fakten hat, die möglicherweise etwas in der Post widerlegen, schwierig, dies zu können “Wiegen” so leicht.

Xie geht im Ankündigungsblog nicht auf diese ernsten Fragen ein und empfiehlt stattdessen, den neuen Aspekt zu verwenden “Veranstalten Sie eine Debatte über die Vorteile von Ananas auf Pizza (#TeamPineapple) mit anderen Pizzakollegen oder laden Sie eine Gruppe angesehener Gäste zu einem Kamingespräch ein.”

Twitter mag die Dinge leicht halten, aber der Social-Media-Riese hat eine lange Geschichte von mutmaßlichen Schattenverboten, die auf politischer Voreingenommenheit und allgemeiner Zensur beruhen. Diese neue Funktion bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Konversationen im Wesentlichen zu zensieren, indem sie eine Blase bilden, was die Menschen in diesen Partisanenzeiten zweifellos voll ausnutzen werden.

Einige Benutzer haben jedoch bereits darauf hingewiesen, dass es noch Möglichkeiten geben wird, das zu umgehen “Wählen Sie Ihre Antwort” Option, wenn Sie wirklich jemanden trollen wollen. „Das Blockieren aller Antworten führt nur dazu, dass jemand Sie abschirmt und jeder Sie in den Antworten darauf markiert. Also viel Spaß “ Ein Benutzer hat getwittert.

Andere Kritiker verspotteten die Bemühungen von Twitter und wiesen darauf hin, dass diese Funktion eine Möglichkeit für Missbrauch darstellt und Fehlinformationen verbreitet, indem sie die Teilnahme an Gesprächen einschränkt.