Trumps WARP SPEED-Impfstoffzar beaufsichtigte eine berüchtigte BOTCHED-Impfung. Frage mich, warum ein DRITTER Amerikaner diesem ausweichen möchte?

0

Der Versuch von US-Präsident Donald Trump, einen Coronavirus-Jab bis Ende 2020 auf den Markt zu bringen, hat einige Amerikaner beunruhigt, noch bevor er ihn “Operation Warp Speed” nannte und den Entwickler eines fehlgeschlagenen Schweinegrippe-Impfstoffs damit beauftragte.

Fast ein Drittel der Amerikaner könnte laut einer Umfrage, die Anfang dieses Monats von Civic Science durchgeführt wurde, einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus ablehnen. Der Prozentsatz ist wahrscheinlich seitdem gestiegen, da die 2.900 Befragten dieser Antwort ihre Antworten gaben, bevor Trump am Freitag bekannt gab, dass der in der Pharmaindustrie bisher unbekannte Zeitraum von 12 bis 18 Monaten für die Impfstoffentwicklung schrittweise überschritten wird mit dem Ziel, bis Ende des Jahres einen Schuss herauszubringen.

Es ist nicht nur der schockierend verkürzte Zeitplan, der die Amerikaner um ihre Sicherheit in Bezug auf den vorgeschlagenen Impfstoff besorgt hat – der Leiter der Initiative hat bereits einen verpfuschten Stoß unter seinem Gürtel und er hat (buchstäblich) in mehrere der in der Entwicklung befindlichen Impfstoffkandidaten investiert.

Der Vorsitzende des GlaxoSmithKline-Impfstoffs, Moncef Slaoui, wurde am Donnerstag von Trump ernannt, um die Task Force zu leiten, die seine Regierung Operation Warp Speed ​​nennt. Slaoui verbrachte 30 Jahre bei GSK, einem von Dutzenden von Pharmaunternehmen, die an einem Impfstoff arbeiten. Außerdem hat er als Direktor von Moderna fast eine halbe Million Dollar verdient, der derzeit als einer der führenden Kandidaten im Impfstoffrennen gilt. Überwachungsgruppen wie Public Citizen haben bereits Alarm wegen seiner Interessenkonflikte ausgelöst, aber das ist das geringste seiner Probleme.

Als Chef der Impfstoffe bei GSK überwachte Slaoui die Entwicklung des katastrophalen Pandemrix-Impfstoffs gegen die Schweinegrippe, ein Schuss, der mitten in einer Epidemie von 2009, in der Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens über enorme Todesopfer kreischten, ohne angemessene Tests auf den Markt gebracht wurde nie zustande gekommen, mit einigen Behauptungen, dass die Zahl der Todesopfer mit der Influenzapandemie von 1918 konkurrieren würde (klingt vertraut?).

Das Ergebnis des hastigen Genehmigungsprozesses war ein unsicherer, ineffektiver Schuss, bei dem mehr als tausend Empfänger dauerhaft hirngeschädigt waren, etwa 80 Prozent davon Kinder. Vierzig Prozent der NHS-Mitarbeiter wurden unter falschem Vorwand geimpft und sagten, der Schuss sei sicher und effektiv. Die britische Regierung war gezwungen, eine Entschädigung in Millionenhöhe zu zahlen, da GSK sich geweigert hatte, das Medikament an Regierungen zu liefern, bis es gegen Klagen entschädigt wurde.

Pandemrix wurde nie für die Verwendung in den USA zugelassen, und es ist möglich, dass Trump nicht weiß, dass sein Impfzar an dem schmutzigen Debakel beteiligt war. In den USA gibt es jedoch seit 1986 eine ähnliche Politik zur Entschädigung von Impfstoffherstellern, was bedeutet, dass Schäden, die durch einen unsicheren Coronavirus-Impfstoff verursacht werden, aus der Tasche von Uncle Sam kommen.

Die bewegte Vergangenheit von GSK ist nicht gerade ein geheimer Staat. Das Unternehmen hatte die zweifelhafte Auszeichnung, 2012 die höchste Geldbuße auszuzahlen, die jemals von einem Pharmaunternehmen gezahlt wurde, nachdem es zugegeben hatte, was das Justizministerium genannt hatte“Der größte Betrug im Gesundheitswesen in der Geschichte” 3 Milliarden US-Dollar als Strafe für die Verschleierung der tödlichen Nebenwirkungen seines Diabetes-Medikaments Avandia.

Natürlich ist GSK kaum das einzige Pharmaunternehmen, das Abstriche macht. Moderna, der Favorit zu “Sieg” Operation Warp Speed ​​hat noch nie einen Impfstoff auf den Markt gebracht, und der von ihm entwickelte mRNA-Impfstoff ist ein Typ, der noch nie für die Anwendung beim Menschen zugelassen wurde. Schlimmer noch, das Unternehmen überspringt Tierversuche tatsächlich vollständig, und sein Chefarzt Tal Zaks bestand darauf, dass er den Zwischenschritt – durchgeführt, um zu vermeiden, dass Menschen unnötigen Schäden ausgesetzt werden – nicht für notwendig hielt.

Einige andere Unternehmen überspringen ebenfalls Tierversuche in ihrer Eile, um als erste die Ziellinie zu überqueren und einen wahrscheinlich sehr lukrativen Vertrag zur Impfung von sieben Milliarden Menschen zu erzielen – das ist zumindest in den Worten von Bill Gates, der trotz mangelnder Öffentlichkeit Gesundheitsnachweise haben bei der Weltgesundheitsorganisation eine offensichtliche Hebelwirkung durch bloße finanzielle Muskeln.

Allerdings haben selbst die jab-glücklichsten Wissenschaftler davor gewarnt, einen Coronavirus-Schuss auf den Markt zu bringen. Der Spezialist für Tropenkrankheiten, Peter Hotez, der an einem Impfstoff gegen SARS – ein weiteres Coronavirus – arbeitete, sagte vor dem Kongress aus, dass die SARS-Impfstoffbemühungen für die Versuchstiere schlecht endeten. Viele fielen einer Krankheit zum Opfer “Immunverstärkung” bei denen sie eine schwere und oft tödliche Version der Krankheit entwickelten, gegen die sie gerade geimpft worden waren, als sie erneut dem Virus ausgesetzt waren.

“Ich verstehe, wie wichtig es ist, die Fristen für Impfstoffe im Allgemeinen zu beschleunigen, aber nach allem, was ich weiß, ist dies nicht der Impfstoff, mit dem ich es tun kann.” Hotez sagte Reuters im März. Das “Aufzeichnung” Die Entwicklung des Impfstoffs dauert vier Jahre, und er rät davon ab, einen Impfstoff mindestens ein Jahr lang ohne Überwachung auf Nebenwirkungen einzuführen.

Mainstream-Medien präsentieren “Impfstoff zögern” als die Provinz der wissenschaftshassenden Verschwörungstheoretiker. Obwohl viele Impfstoffe lebensrettend sind, ist es nicht schwer, die Amerikaner zu verstehen, die bereit sind, auf einen bewährten sicheren Stoß zu warten, anstatt in Trumps Operation Warp Speed ​​Express zu springen. Bei dem derzeit rekordverdächtigen Testtempo kann es nicht lange dauern, bis wir erfahren, welche der Befragten der vax-Umfrage die klügsten (und gesündesten) sind.

Share.

Comments are closed.