Press "Enter" to skip to content

Traditionelle Dörfer renoviert und geschützt in Songyang County, E China

Ein Dorfbewohner geht am 17. Juli 2020 auf der Straße im Dorf Yangjiatang im Bezirk Songyang in der Stadt Lishui in der ostchinesischen Provinz Zhejiang spazieren. In den letzten Jahren hat der Bezirk Songyang fast 300 Millionen Yuan (etwa 43 Millionen US-Dollar) in die Renovierung und den Schutz der lokalen Bevölkerung investiert traditionelle Dörfer. In der Zwischenzeit hat der Landkreis die traditionellen ländlichen Charaktere genutzt, um den lokalen Tourismus zu entwickeln. Bis Ende 2019 wurden insgesamt 526 Gastfamilien entwickelt, und die jährlichen Tourismuseinnahmen des Landkreises erreichten 2019 170 Millionen Yuan (ca. 24 Millionen US-Dollar). (Xinhua / Huang Zongzhi)