Press "Enter" to skip to content

Touristen können COVID-19-Tests in den Tourismuseinrichtungen der Türkei durchführen lassen

ISTANBUL, 10. August (Xinhua). Ausländische Touristen könnten COVID-19-Tests in mehreren Tourismuseinrichtungen in der Türkei durchführen lassen, wenn sie möchten, berichtete der lokale NTV-Sender am Montag.

Die Tests würden in Einrichtungen mit einem Zertifikat für sicheren Tourismus für 30 Euro oder 35,27 US-Dollar durchgeführt, sagte NTV unter Berufung auf eine Mitteilung des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus.

Das Gesundheitspersonal sei permanent anwesend, um die Proben in diesen Einrichtungen zu entnehmen, und fügte hinzu, dass die Aufzeichnungen der getesteten Personen genau überwacht würden.

Die Besucher, die ein positives Testergebnis für COVID-19 erhalten, würden unter Isolationsbedingungen zum nächstgelegenen Krankenhaus geleitet.

Das Ministerium hatte zuvor das Programm zur Zertifizierung des sicheren Tourismus ins Leben gerufen, in dem eine Reihe von Maßnahmen festgelegt wurden, um die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern und die Sicherheit der Touristen sowohl bei der Unterbringung als auch beim Transport zu gewährleisten.

Die Tourismuseinrichtungen des Landes müssen die erforderlichen Vorkehrungen gemäß den im Programm festgelegten neuen Regeln treffen, um das Zertifikat zu erhalten und betriebsbereit zu sein.

Die COVID-19-Fälle in der Türkei erreichten am Sonntag 240.804, mit einer Zahl von 5.844 Todesopfern nach den neuesten offiziellen Daten. Enditem