Press "Enter" to skip to content

Tokio-Aktien öffnen vorsichtiger vor US-Beschäftigungsdaten

Tokio, 7. August (Xinhua) – Die Aktien von Tokio haben am Freitag trotz besser als erwarteter Arbeitslosenansprüche in den USA, Hoffnungen auf Konjunkturmaßnahmen, die US-Aktien über Nacht in die Höhe treiben, und Vorsicht der Anleger vor den wichtigsten Jobdaten im Juli niedriger geöffnet.

Ab 9:15 Uhr fiel der Nikkei Stock Average mit 225 Emissionen von Donnerstag auf 22.330,70 um 87,45 Punkte oder 0,39 Prozent.

Der breitere Topix-Index aller Emissionen des Ersten Abschnitts an der Tokioter Börse verlor unterdessen 2,63 Punkte oder 0,17 Prozent bei 1.547,25.

Die Probleme mit Nichteisenmetallen, Eisen und Stahl sowie Metallprodukten waren diejenigen, die in den ersten Minuten nach der Morgenglocke am stärksten zurückgingen. Enditem