Tokio 2020 bestätigt die sechste COVID-19-Infektion. 

0

Tokio, 16. Oktober (Xinhua) – Das Organisationskomitee von Tokio 2020 gab hier am Freitag bekannt, dass ein männlicher Mitarbeiter positiv auf COVID-19 getestet wurde.

In einer Erklärung zu Tokio 2020 heißt es, dass der Mann in den Zwanzigern, der in einem Büro in Tokio 2020 in Harumi auf der Chuo-Station in Tokio beschäftigt war, der sechste gemeldete Infektionsfall innerhalb der Organisation war.

Die Mitarbeiterin war seit ihrem letzten Arbeitstag vor Ort am 12. Oktober nicht mehr in ihrem Büro.

Es war auch der zweite positive Fall im Organisationskomitee innerhalb von 10 Tagen.

Japan bestätigte am Donnerstag etwa 700 neue Coronavirus-Infektionen, darunter 284 aus Tokio. Die japanische Hauptstadt bestätigte am Freitag 184 neue Fälle, über 100 für einen vierten Tag in Folge. Enditem.

Share.

Comments are closed.