Titelverteidiger Selby im Halbfinale bei den Snooker English Open. 

0

LONDON, 16. Oktober (Xinhua). Mark Selbys Verteidigung seines English Open-Titels wurde am Freitag fortgesetzt, als er im Viertelfinale des diesjährigen Turniers den Chinesen Zhou Yuelong mit 5: 2 besiegte.

Der 37-jährige englische Cueman trifft im Halbfinale auf Neil Robertson, nachdem der Australier drei Jahrhunderte lang Robbie Williams mit 5: 2 besiegt hatte.

Der 22-jährige Zhou startete das Spiel mit einem 2: 1-Vorsprung, kassierte dann aber vier Frames hintereinander.

“Ich habe heute nicht großartig gespielt, aber ich bin froh zu gewinnen”, sagte Selby gegenüber der World Snooker Tour-Website.

Weltnummer 1 Judd Trump und der vierfache Weltmeister John Higgins treffen am Samstag im anderen Halbfinale aufeinander.

Higgins setzte sich mit 5: 1 gegen Jak Jones durch, während Trump Kyren Wilson nach dem gleichen Ergebnis absetzte.

Trump konnte seinen Weltmeistertitel im August nicht verteidigen, holte sich jedoch in der vergangenen Saison sechs Ranglistentitel.

Der 45-jährige Higgins hat seit den Welsh Open 2018 keine Titel mehr gewonnen. Enditem.

Share.

Leave A Reply