Superzyklon Amphan beginnt in Indien zu landen

0

NEU-DELHI, 20. Mai (Xinhua). Das India Metrological Department (IMD) teilte am Mittwoch mit, dass der Superzyklon Amphan in der Nähe der Sunderbans im ostindischen Bundesstaat Westbengalen mit einer Windgeschwindigkeit von 160 bis 170 km / h und einer Böe von 190 km / h als extrem schwer begonnen hat Zyklonsturm.

“Der Landfallprozess hat begonnen und der Vorwärtssektor der Wandwolkenregion, der in Westbengalen in Land eintritt, und der Landfallprozess werden etwa vier Stunden lang fortgesetzt”, sagte IMD.

Laut offiziellen Angaben wurden über 500.000 Menschen in Notunterkünfte in Westbengalen und über 100.000 in Odisha gebracht.

Der Zyklon wird voraussichtlich am Donnerstagabend Kolkata erreichen.

Beamte sagten, dass East Midnapore und North 24 Parganas in Westbengalen starken Regen erlebten.

Es wird erwartet, dass der Zyklon über Gangetic West Bengal schwere bis extrem starke Niederschläge und über der Nordküste von Odisha schwere bis sehr starke Niederschläge verursacht. Es wird auch schwere bis sehr starke Stürze über Sub-Himalaya-Westbengalen und Sikkim am Mittwoch und Donnerstag und Meghalaya am Donnerstag verursachen.

Laut IMD ist es wahrscheinlich, dass alle Arten von Kutcha-Häusern (provisorische Häuser) stark beschädigt werden, einige Schäden an alten, schlecht verwalteten Pucca-Strukturen (permanent).

IMD warnte vor Flugobjekten, Entwurzelung von Kommunikations- und Strommasten, Unterbrechung der Schienen- und Straßenverbindung an mehreren Stellen, erheblichen Schäden an stehenden Feldfrüchten, Plantagen, Obstgärten, Fallen von Palmen und Kokospalmen, Entwurzelung großer buschiger Bäume und großer Boote und Schiffe können von ihren Liegeplätzen gerissen werden.

Die Behörden haben 41 Teams der National Disaster Response Force (NDRF) in Westbengalen und Odisha eingesetzt.

Der schwere Zyklonsturm kommt zu einer Zeit, in der Indien gegen COVID-19 kämpft, das 106.750 Menschen im Land infiziert und 3.303 Menschen getötet hat.

NDRF-Chef S N Pradhan sagte, dass der Zyklon Amphan zusammen mit dem Coronavirus-Kampf eine doppelte Herausforderung für das Land darstellt.

Die Behörden haben den Fischern geraten, sich erst am Donnerstag in die Nordbucht von Bengalen entlang und vor den Küsten von Westbengalen und Odisha zu wagen.

Berichten zufolge ist der Zyklon Amphan einer der schlimmsten Stürme über der Bucht von Bengalen seit Jahren. Enditem

Share.

Comments are closed.