Press "Enter" to skip to content

Sudans Premierminister, US-Außenminister, diskutiert telefonisch über "Terror Listing"

KHARTOUM, 6. August (Xinhua). Der sudanesische Premierminister Abdalla Hamdok erhielt am Donnerstag einen Telefonanruf des US-Außenministers Mike Pompeo, in dem er prüfte, ob der Sudan von der US-Liste der Staaten, die Terrorismus fördern, gestrichen wurde.

"Heute hatte ich das Vergnügen, einen Anruf von Mike Pompeo, dem US-Außenminister, zu erhalten, um die Diskussion über die Streichung des Sudan von der Liste der staatlichen Sponsoren des Terrorismus fortzusetzen", sagte Hamdok auf seinem Twitter-Konto.

"Wir freuen uns auf die weitere Unterstützung der US-Regierung für die sudanesische Übergangsregierung", fügte er hinzu. Enditem